Startseite » Magazin » Kleine Vergleichsportale, die ihr noch nicht kennt
Kleine Vergleichsportale, die ihr noch nicht kennt

Kleine Vergleichsportale, die ihr noch nicht kennt

Fast jeder verwendet Vergleichsportale. Manche tun dies vollkommen bewusst, in dem sie etwa für jede Hotelbuchung direkt auf Booking.com navigieren. Andere denken gar nicht daran und prüfen aber dennoch auf Google Flüge den billigsten Flug. Wiederum andere meinen sogar, sie könnten es aktiv vermeiden, doch fallen sie dann im Amazon-Feed doch wieder auf Filter und Vergleiche rein, die ja auch nicht zufällig gelistet werden. Vergleichsportale und Preisportale sind also überall. Jeder kennt aber die großen, sodass die kleinen untergehen. Es wird Zeit, das zu ändern. Heute stellen wir euch kleinere Vergleichsportale vor, die aber auch sehr spannend sind und eben genau für ihre Nische Geld und Zeit einsparen können. Viel Spaß beim Lesen und Nutzen!

Vergleichsportale vergleichen

Und wir starten gleich mit einem vollkommen unerwarteten Genre, einer fast schon banalen Angelegenheit, nämlich dem Vergleichen an sich. Und auch das kann man vergleichen! Klingt doof, doch ist es so: Zunächst empfehlen wir euch also ein ganz spezielles Portal, nämlich Vergleichen.de, die Vergleichsportale vergleichen. Das klingt zwar lächerlich, doch hat es wirklich einen Wert. Immerhin gibt es auch unter ihnen seriösere und hilfreichere.

Hörbuch-Anbieter vergleichen

Ihr hört unterwegs gerne Hörbücher, Hörspiele und andere Audio-Bücher? Dann fragt ihr euch vermutlich, welches denn der beste Anbieter dafür ist. Man kennt Audible, doch viel mehr dann doch nicht. Es gibt aber noch einige weitere, die teils günstiger sind, bei weitem aber nicht so bekannt. Auf Alle Hörbücher könnt ihr nicht nur die Preise und Funktionen gegenüberstellen, sondern auch umfassende Testberichte und Rezensionen zu den jeweiligen Anbietern finden. Ihr könnt auch verschiedene Hörbücher nachschlagen und Listen für neue Hörinspirationen finden. Viel Spaß dabei!

Handytarife vergleichen

Die meisten, die diesen Text lesen, werden ein Smartphone haben. Und tatsächlich werden auch viele von euch das hier gerade auf einem Handy hier lesen. Dazu gehört natürlich der richtige Service. Den richtigen Handytarif. Er darf nicht zu teuer sein, sollte heute aber dennoch oft Leistungen für die ganze EU mitbringen und am besten genügend Datenvolumen aufweisen. Auf Billiger Telefonieren findet ihr euren Traumtarif, so zumindest das Versprechen dieser Vergleichsportale. Ihr könnt eure Wünsche und Anforderungen angeben und schon spuckt ein Algorithmus den besten oder eine Reihe von passenden Tarifen aus, die zu euch passen. Mit wenigen Klicks weiter landet man dann beim Anbieter selber und kann ihn abschließen.

Kleine Vergleichsportale, die ihr noch nicht kennt
4.6 (92%) 5 Artikel bewerten