Startseite » Essen » Gesund zunehmen: Effektive Tipps für eine definierte Figur
Gesund zunehmen: Effektive Tipps für eine definierte Figur

Gesund zunehmen: Effektive Tipps für eine definierte Figur

Unzählige Zeitschriften und Werbespots locken mit den besten Tipps, schnell und langfristig abzunehmen. Doch es gibt auch viele Menschen, die nicht an Gewicht verlieren, sondern zunehmen möchten. Das scheint leicht zu sein, denken sich die meisten. Doch wer untergewichtig ist, der weiß, dass ein paar Kilos mehr ein harter Kampf sein können. Im Folgenden haben wir fünf Tipps zusammengefasst, die Ihnen dabei helfen, gesund zuzunehmen und Ihre Figur zu definieren.

1. Fit und gesund mit Sport

Sport gehört nicht nur zum Abnehmen, sondern auch zum gesunden Zunehmen dazu. Denn wer mehr isst und sich nicht bewegt, erhöht lediglich seinen Körperfettanteil. Das sieht nicht nur undefiniert aus, sondern wirkt sich auch langfristig auf die Gesundheit auf. Ein hoher Körperfettanteil schadet dem Herz-Kreislaufsystem und kann Krankheiten wie Diabetes fördern.

Muskeltraining hilft dabei, das Gewicht zu erhöhen und lässt die Figur weniger knochig aussehen. Damit es mit dem Sport klappt, findet man hier wertvolle Tipps für den Muskelaufbau.

2. Mehrere kleine Mahlzeiten statt zu großen Portionen

Um ein paar Kilos zuzunehmen, ist es nicht effektiv, viel zu große Portionen zu essen. Denn diese bewirken nur, dass das Essen keine Freude bereitet und sich ein unangenehmes Völlegefühl bemerkbar macht. Stattdessen ist es ratsamer, neben den drei Hauptmahlzeiten, mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag hinweg zu verteilen.

3. Gesunde und kalorienreiche Lebensmittel essen

Ein Burger ist zwar kalorienreich, allerdings nicht gesund. Wer bewusst zunehmen und seinem Körper dabei etwas Gutes tun möchte, sollte daher zu vitamin- und nährstoffreichen Lebensmitteln mit einer hohen Kalorienzahl greifen. Dazu gehören beispielsweise Nüsse, Avocado, und Oliven.

Anstelle von fettiger Wurst empfehlen sich Steak und Fisch. Lachs, Hering und Makrelen enthalten einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren.

4. Zunehmen mit den richtigen Getränken

Mindestens zwei Liter Wasser sollte jeder täglich zu sich nehmen. Dies gilt auch für alle, die zunehmen möchte. Für sie empfiehlt es sich jedoch, auch bei der Getränkewahl auf die Kalorien zu achten. Außerdem sollten anstelle von Limonade und Co. verdünnte Fruchtsäfte konsumiert werden. Wer gerne Kaffee trinkt, greift lieber zu Vollfettmilch statt der fettarmen Variante.

5. Mahlzeiten mit gesunden Kalorien aufwerten

Um zuzunehmen, sollten alle Mahlzeiten mit gesunden Kalorien aufgewertet werden. Beispielsweise sind Nüsse zum Frühstück nicht nur kalorienreich, sie verfeinern zusätzlich das Müsli. Auch ein Salat lässt sich mit Walnüssen in ein leckeres Gericht verwandeln. Um das Gewicht zu erhöhen, dürfen zudem Öle auf dem Speiseplan nicht fehlen. Gute Pflanzenöle wie Oliven- und Rapsöl liefern wertvolle Kalorien und fungieren als Geschmacksträger.

Gesund zunehmen: Effektive Tipps für eine definierte Figur
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten