Startseite » Auto » Finanzierungsangebote für das neue Auto – Gebrauchtwagen werden immer uninteressanter
Finanzierungsangebote für das neue Auto – Gebrauchtwagen werden immer uninteressanter
© Gina Sanders - Fotolia.com

Finanzierungsangebote für das neue Auto – Gebrauchtwagen werden immer uninteressanter

Wer vor einer Autoanschaffung steht, informiert sich auch über die verschiedenen Möglichkeiten das Wunschfahrzeug zu finanzieren. Ob klassische Fahrzeugfinanzierung, Leasing oder ein Privatkredit bei der Hausbank, welche der verschiedenen Methoden am ehesten passt, ist von mehreren Faktoren abhängig. Neben den reinen Fahrzeugkosten sollte auch an Nebenkosten für die Autoanmeldung und Kennzeichen gedacht werden. In vielen Fällen ist es günstiger Angebote zu vergleichen und selbst bei der Zulassungsstelle vorzufahren.

Wie entscheiden sich die Deutschen bei der Autoanschaffung: Finanzierung, Leasing oder Barkauf?

Im Jahr 2015 wurden etwa 700.000 Fahrzeuge mehr angemeldet als im Jahr 2014. Auch für das aktuelle Jahr 2016 sieht das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) einen Anstieg der Kfz-Zulassungen vor. Weitere Statistiken zeigen, dass der Durchschnitt der Fahrzeughalter sich alle 8,8 Jahre ein neues Fahrzeug anschafft. Immer beliebter werden Neufahrzeuge, ein Grund dafür sind die verschiedenen Möglichkeiten das Fahrzeug zu finanzieren. Demnach nutzen die Mehrzahl der Fahrerinnen und Fahrer einen Autokredit, gefolgt vom Barkauf, erst danach folgt die Variante des Fahrzeugleasings. Folgende Finanzierungsvarianten sind derzeit mehr oder weniger üblich:

  • Privatkredit bei der Hausbank
  • Privatkredit über eine Internetbank
  • klassischer Autokredit über das Autohaus, bzw. der Fahrzeugbank
  • Nutzungsfinanzierung – Privatleasing mit Möglichkeiten einer Anfangsrate, bzw. Zahlung einer Abschlussrate. Danach kann das Fahrzeug erworben oder weiterfinanziert werden

Bei einem Kredit für den Fahrzeugkauf haben Autofahrer mehrere Varianten zur Wahl. Oft entscheiden Zinshöhe, Laufzeit und Sonderzahlungen darüber, ob ein klassischer Bankkredit angefragt wird oder die Hausbank des Autohändlers als Geldgeber fungiert. Während die Hausbanken kaum Handlungsspielraum bei Zinsen bieten, rufen Autobanken immer wieder spezielle Angebote und Aktionszeiträume aus. Idealerweise nehmen Autofahrerinnen und Autofahrer dann einen Pkw-Kredit in Anspruch, wenn die Fahrzeugmarke eine Null-Prozent-Finanzierung anbietet.

Preiswert ist meistens nur die Grundausstattung

Bestimmte Angebote wirken auf den ersten Blick zwar interessant und günstig, meist beziehen sich die ausgezeichneten Preise aber lediglich auf die Grundausstattung ohne jegliche Extras. Anpassungen bei Außenausstattung, Lackierungen, Interieur, Motorvarianten, Sicherheitsfunktionen, Unterhaltungsmedien und Navigation kommen zu dem Listenpreis hinzu. Schnell steigt somit auch die Höhe der Finanzierung.

Bei der Zusammenfassung der Kosten wird der Autohändler eventuell noch weitere Positionen in die Finanzierungssumme aufnehmen, dazugehören:

  • Restschuldversicherung
  • Zusatzversicherung bei Autounfall und Ausgleich zwischen Restwert und Anschaffungswert
  • Kfz-Versicherung
  • Fahrzeugüberführungskosten
  • Bearbeitungsgebühr
  • Kosten für die Fahrzeuganmeldung
  • Kosten für die Reservierung von Wunschkennzeichen

Bestellung Autokennzeichen und Kfz-Anmeldung selbst durchführen

Bei einigen der aufgeführten Punkte lohnt es sich zu überprüfen, ob günstigere Angebote eingeholt werden können, oder Punkte ganz gestrichen werden können. Sparen lässt sich zum Beispiel beim Zubehör, Kennzeichen werden bereits ab 7,— Euro pro Stück bei guenstige-kennzeichen.de angeboten. Weiterhin kann die Anmeldung bei der Kfz-Zulassungsstelle selbst erfolgen. Selbst recherchierte und Autoversicherungen sind zum Teil preiswerter als eine All-inclusive-Versicherung mit festen Raten über einen längeren Zeitraum. Wiederum eine Zusatzversicherung, die dann einspringt, wenn durch einen Unfall ein Kapitaltotalschaden entsteht, kann sinnvoll sein, besonders dann, wenn das Fahrzeug finanziert wird und die Bank Eigentümer ist.

Zusammenfassung: vergleichen, prüfen, sparen

Eine pauschale Empfehlung für eine bestimmte Finanzierungsform lässt sich nicht erstellen. Dafür sind persönliche Voraussetzungen, Wünsche und Angebote der Finanzierungsbank zu verschieden. Am günstigsten ist weiterhin der Barkauf beziehungsweise die Anschaffung ohne eine Kreditform. Bei einer Finanzierung sollten die besonders die Details und Zusatzleistungen genauer unter die Lupe genommen werden. Geld sparen lässt sich dann, wenn die Autofahrer bei Zubehör wie die Nummernschilder vergleichen und eigene Leistungen wie die Fahrzeuganmeldung erbringen.

Finanzierungsangebote für das neue Auto – Gebrauchtwagen werden immer uninteressanter
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten