ANZEIGE: Startseite » Haus/Garten » Wandschlauchbox erwerben: Auf was muss ich achten?
Wandschlauchbox erwerben: Auf was muss ich achten?

Wandschlauchbox erwerben: Auf was muss ich achten?

Der Garten ist ein schöner Ausgleich zum Alltag. Ein gut gepflegter Garten ist nicht nur optisch eine Augenweide, sondern bietet viele Freizeitmöglichkeiten an. Dazu gehören auch das Säen und das Einsetzen von Pflanzen. Damit die Pflanzen ausreichend Wasser bekommen, ist ein Schlauch notwendig. Gerade an warmen Tagen kommen Gartenbesitzer nicht ums Gießen herum. Damit der Schlauch ordentlich platziert wird, ist eine Wandschlauchbox eine gute Hilfe. Was sie alles kann, welche Vorteile sie mitbringt und worauf Sie beim Kauf achten sollten, zeigt der folgende Artikel.

Was ist das genau: die Wandschlauchbox?

Die Wandschlauchbox ist eine gute Erfindung, die viele Gärtner schätzen. Der Gartenschlauch bleibt in der Regel auf dem Rasen liegen. Schnell kann er eine Gefahr für Mensch und Tier sein. Auch die Witterung macht vor einem Schlauch nicht Halt. Darum eignet sich die Wandschlauchbox, die an der Hausseite angebracht wird. Die Box verstaut den Schlauch schnell und sicher. Im Nu haben Sie den Garten freigeräumt, der keinerlei Stolpergefahr mehr darstellt. Das ist vor allem für Kinder und sehbehinderte Menschen wichtig. Bei der Wandschlauchbox handelt es sich um eine Trommel, die automatisch den Schlauch aufzieht. Das spart Zeit und Nerven. Der Schlauch ist integriert und lässt sich leicht herausziehen.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Beim Kauf einer Wandschlauchbox sollten Sie auf einiges achten. Einige Modelle können über den Winter über draußen hängen bleiben. Andere hingegen müssen abgenommen werden. Die Länge des Schlauchs variiert und ist im Schnitt etwa 30 Meter lang. Wer einen größeren Garten hat, sollte ein Modell mit einem längeren Schlauch wählen.
Achten Sie auch auf die Anbringung. Die Installation erfolgt am Haus oder am Gartenhäuschen. Wie das Ganze angebracht werden muss, sollte in der mitgelieferten Bedienungsanleitung stehen. Das hängt vom Hersteller ab, wie gut die Beschreibung ist. In der Regel ist die Montage kinderleicht.

Um einen Vergleich der einzelnen Modelle zu erhalten, ist zum Beispiel das Vergleichsportal Wandschlauchbox.net eine beliebte Option. Das im Jahr 2018 gegründete Portal ist unabhängig und berät Sie gerne über die verschiedenen Anbieter und Modelle für Wandschlauchboxen. Ein Vergleich vor dem Kauf macht Sinn, um sich ausreichend zu informieren und im besten Fall Geld zu sparen.

Was bringt die Wandschlauchbox wirklich?

Die Vorteile einer Wandschlauchbox liegen klar auf der Hand. Neben einem aufgeräumten und stolperfreien Garten bietet die Wandschlauchbox Schutz vor Kälte. Der Schlauch friert nicht so schnell zu und bleibt dauerhaft nutzbar. Zudem haben wilde Tiere wie etwa Marder keine Chance, den Schlauch anzuknabbern. Die leichte Bedienung ist für Jung und Alt geeignet. Sie müssen sich nicht mehr bücken, um den Schlauch aufzuheben. Das schont den Rücken und die Gelenke. Der Schlauch knickt nicht ab. Dadurch wird er nicht porös und kann lange genutzt werden. Viele der Aufroller sind schwenkbar. Das macht die Bedienung noch einfacher.

Wandschlauchbox erwerben: Auf was muss ich achten?
4 (80%) 11 Artikel bewerten