ANZEIGE: Startseite » Magazin » Online, Offline, Gestreamed, auf der Konsole – Wie spielt es sich heute am besten?
Online, Offline, Gestreamed, auf der Konsole – Wie spielt es sich heute am besten?

Online, Offline, Gestreamed, auf der Konsole – Wie spielt es sich heute am besten?

In der Welt des Gamings gibt es ständig neue, spannende Entwicklungen. Seitdem die ersten Videospiele entwickelt wurden und die ersten Konsolen auf den Markt kamen, hat sich im Gaming einiges getan. Heutzutage wird auf verschiedenen Kanälen gespielt, online und offline, von der heimischen Couch oder unterwegs. Wie genau heute am besten gespielt wird und welche Trends es momentan zu beobachten gibt, wird im folgenden Artikel genauer erklärt.

Der Boom der Online Games

Online Games gelangten bereits in den frühen 1990er-Jahren auf zahlreiche Bildschirme auf der ganzen Welt. Damals war das Onlinespiel in Deutschland jedoch ein teurer Spaß, da die Abrechnungsmodelle der Telefon- und Internetverträge sich auf den Zeitraum der Nutzung bezogen. Seitdem hat sich einiges getan. Die Auswahl an Spielen wurde über die Jahre immer größer.

Heutzutage sind die Spiele online noch immer sehr vielseitig. Während vor 10-15 Jahren insbesondere Online-Games auf Facebook & Co. den Ton angaben, darunter vor allem Aufbauspiele wie FarmVille oder Café World, gibt es heute unzählbar viele Online-Browser-Spiele. Aktuell sind besonders Casino Spiele sehr beliebt. Auch diese lassen sich bequem im Netz spielen, ohne dass irgendwelche Software heruntergeladen werden kann. Gerade auf Plattformen wie PokerStars Vegas finden sich so unzählige Slotautomaten, Blackjack-Varianten und vieles mehr. In Deutschland hat sich so in den letzten Jahren ein wahrer Boom auf derartige Online-Spiele vollzogen.

Playstation, Xbox, Nintendo und Co. – Konsolen

In zahlreichen deutschen Wohn- und Schlafzimmern findet sich heutzutage mindestens eine Konsole. Obwohl es Spielekonsolen bereits seit den 1970er-Jahren gibt, sind sie noch lange nicht aus der Mode gekommen. Erst 2020 erregte zum Beispiel das Erscheinen der „Next-Gen“ Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X großes Aufsehen. Die Konsolen erschienen im November und wurden von vielen Gaming-Fans bereits lange sehnsüchtig erwartet. Zu den wichtigsten Vorteilen der Next-Gen Konsolen gehören vor allem die geringeren Ladezeiten und die bessere Grafik, durch die die Spiele noch schärfer aussehen.

Abgesehen von Playstation und Xbox sind auch Nintendo-Konsolen weiterhin äußerst beliebt. Die alten Konsolen wie der Nintendo Gameboy, der 1989 erschien, sorgt bei vielen begeisterten Gamern noch heute für Nostalgie-Gefühle. Heute erfreut sich besonders die Nintendo Switch großer Beliebtheit. Hierbei handelt es sich um eine Hybrid-Konsole, die sowohl als Handheld-Konsole genutzt werden kann, wie auch in Verbindung mit einem Bildschirm. Zu den beliebtesten Games für die Switch gehören die zahlreichen Mario-Titel, Zelda-Spiele oder auch Animal Crossing.

Die Trends von heute – Cloud Gaming und Co.

Die neuesten Trends in der Welt des Gamings werden jährlich auf der GamesCom präsentiert. 2020 gestaltete die GamesCom sich deutlich anders als sonst, da sie komplett online ablief. Im Jahr davor begeisterten die Besucher besonders News zu Games wie Cyberpunk 2077 oder der Start des Cloud Gaming Dienstes Google Stadia. Cloud Gaming ist einer der Trends, der das Potenzial hat, die Zukunft des Gamings maßgeblich mitzubestimmen. Neben Google Stadia gibt es noch einige weitere Anbieter, über die das Cloud Gaming möglich ist. Dazu gehören beispielsweise Playstation Now, Geforce Now, Xcloud und Project Atlas.

Ein weiterer Trend, der sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt hat, ist Virtual Reality Gaming. VR verspricht seinen Nutzern eine ganz neue Art, Games zu erleben. Dank VR-Brille können Gaming-Fans in die Spiele eintauchen und diese realer erleben als je zuvor. Diese Technologie gibt es zwar schon seit mehreren Jahren, doch hat sich VR bis jetzt noch nicht im Massenmarkt durchgesetzt. Dies könnte sich 2021 jedoch ändern, da einige Entwickler bereits Neuigkeiten zum Thema VR angekündigt haben. Zu den beliebtesten VR-Spielen, die zurzeit auf dem Markt sind, gehören Half-Life: Alyx, Fallout 4 VR, No Man’s Sky und Borderlands 2 VR.

Fazit

Heutzutage gibt es zahllose verschiedene Gaming Optionen. Dabei scheint eins besonders klar: Die eine „beste Art zu spielen“ gibt es nicht. Gaming-Fans sollten lieber individuell für sich entscheiden, welche Art des Spielens ihnen am meisten Spaß macht und zu den eigenen Bedürfnissen und Interessen passt. Da die Gaming-Vorlieben so unterschiedlich sind, werden die verschiedenen Gaming Optionen in Zukunft wohl weiter in ihren einzelnen Bereichen koexistieren. Somit ist sichergestellt, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist, ob Konsole, PC, online oder offline, die Welt des Gamings hat für jeden etwas zu bieten.

4.5/5 - (11 votes)