ANZEIGE: Startseite » Magazin » Gutschein-Portale für den Herbst 2020: Mehr Breite denn je zuvor 
Gutschein-Portale für den Herbst 2020: Mehr Breite denn je zuvor 

Gutschein-Portale für den Herbst 2020: Mehr Breite denn je zuvor 

Wer im Internet sparen möchte, der greift meistens auf Gutscheine und zeitlich begrenzte Aktionen zurück. Diese finden wir für alle möglichen Branchen und Vorhaben, die ihr eventuell plant. Egal, ob ihr für die nächste Reise, das nächste Geschenk oder das nächste Online-Spiel einen Gutschein sucht, es gibt ihn meistens.

Doch welche Portale und Anbieter sind für die Herbst- und Wintersaison 2020 hier aktuell? Wo finde ich welche Art von Gutscheinen und was hat es damit überhaupt auf sich? Das und vieles mehr klären wir im neusten Artikel hier auf Ratgeber-Alltag. Vielen Dank fürs Lesen!

Was ist ein Online-Gutschein?

Online-Gutscheine werden für alle möglichen Branchen ausgehändigt und können in verschiedenster Art und Weise vorkommen. Sehr geläufig sind folgende Versionen:

  • Online Gutschein als QR-Code: Diesen kann man zuhause ausdrucken und im Geschäft vor Ort vorzeigen.
  • Online Gutschein als Code: Dieser kommt nur Digital zum Einsatz und wird meist beim Checkout eines Stores eingegeben, womit die Ware dann vergünstigt oder gratis wird.
  • Online Gutschein als Coupon: Ein Coupon ist eine Abfolge von Zahlen und Buchstaben, die meistens für zeitlich begrenzte Aktionen gebraucht werden. So hat der Nutzer zum Beispiel 24 Stunden Zeit, diesen Coupon am Checkout einzulösen, um 15% zu sparen. Dieser wird nicht separat erworben, sondern Anbieter liefern ihn meist prominent auf der Startseite, um mehr Kunden zu bekommen. Um diese Coupons geht es uns hier im Artikel, da sämtliche Gutscheinportale ständig auf der Suche nach solchen Coupons sind, um sie dann mit den Lesern zu teilen.
  • Online Gutschein als Bonuscode: In der Gaming-Welt ist oft von Bonuscodes die Rede, welche man einlösen kann, um das nächste Level oder Spielguthaben zu erhalten. Auch hier redet man eben umgangssprachlich von einem Gutschein.

Mode-Gutscheine

Nachdem wir nun alles erklärt und definiert haben, geht es an die ersten Gutscheine ran. Im Bereich Mode empfehlen wir euch den Gutscheinsammler, welche für Herren und Damen hier alle aktuellen Mode Gutscheine auflistet. Man kann dort entweder einzelne Kategorien wie „Unterwäsche“ auswählen, wenn einen dieser Bereich gerade sehr interessiert. Oder man schaut sich die ganzen aktuellen Coupons an, die weiter unten kommen. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses war das ein 15%-Gutschein für H&M sowie ASOS. Bei Limango konnte man immerhin 15 Euro sparen.

Gaming-Gutscheine

Wer Online-Spiele günstiger bekommen will, sollte auf Steam vorbeischauen. Die Sonderangebote auf Steam enthalten immer wieder heftige Rabatte auf bekannte Titel wie Casmo, Police Chase oder weitere. Ihr findet dort meistens Spiele um die 10 bis 20% günstiger. Wenn ihr Glück habt oder spezielle Tage anstehen, kann man Games auf Steam auch gut und gerne 40 bis 50% billiger bekommen.

Casino-Gutscheine

Und wer sich im Bereich Gaming noch spezieller fürs Pokern interessiert, der wird eher im Bereich der Casinos suchen müssen, die nämlich eigene Gutschein-Portale haben. Das sind meist unabhängige Portale wie casinos.de, welche sich über Affiliatelinks finanzieren und Angebote teilen. Wer also einen Bonus in Online Casinos einsetzen möchte, kann dort vorbeischauen. Von uns geht hier jedoch ein Disclaimer voraus, dass wir von sämtlichen Gaming-Gutscheinen und -Coupons abraten. Denn die Masche ist hier relativ klar. Der Spieler wird mit Gutscheinen gelockt und verliert meist im Endeffekt mehr.

Reise-Gutscheine

Und im Bereich Traveling haben wir natürlich auch noch Tipps für euch. Wenn eine Reise trotz dieser uncoolen Lage aktuell ansteht (zum Beispiel ein Städtetrip übers Wochenende), dann empfehlen wir coupons.de, die unter dem Menü Reisen und Urlaub entsprechende Angebote teilen. Diese können vollkommen unterschiedlicher Natur sein. Ihr könnt dort Hotel-Gutscheine, vergünstigte Flüge oder gleich All-Inklusive-Pakete bekommen, die billiger sind.

Fazit

Egal, in welchem Bereich ihr im Internet sparen möchtet, es gibt dafür ein Portal. So kommt ihr auch trotz der etwas angespannten Lage im Moment durch den Herbst und Winter.

Artikel bewerten