Fitnessstudio
Was zieht man im Fitnessstudio an? Quelle: Anastase Maragos, Unsplash

Dresscode beim Trainieren: Was zieht man im Fitnessstudio an?

Weihnachten steht vor der Tür und nach der besinnlichen Zeit voller deftigem Essen und wenig Bewegung nehmen sich viele Menschen für das nächste Jahr vor, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Doch gerade für Sportmuffel gibt es viele vermeintlich große Hürden, bevor eine regelmäßige Fitnessroutine gestartet werden kann. Welche Studio ist das richtige für mich und was zieht man im Fitnessstudio an? Welche Übungen sind zu Beginn am besten? In diesem Artikel klären wir die wichtigsten Fragen vor dem Start in einen Fitnesslifestyle.

Die Qual der Wahl: Welches Fitnessstudio ist das richtige für mich?

Fitnessstudios gibt es wie Sand am Meer. Jede Stadt hat diverse Anbieter mit teils mehreren Filialen zur Auswahl, auf dem Land muss man meist nicht weiter als bis zur nächsten großen Ortschaft fahren. Dabei unterscheiden sich die Angebote grundlegend: Es gibt einfache Studios für vergleichsweise wenig Geld und hochwertigere Anbieter mit Wellness und Saunabereich. Vor dem Vertragsabschluss sollte man sich bewusst machen, was man denn wirklich braucht. Möchte ich ausschließlich trainieren und anschließend kurz duschen, reicht eine einfache Mitgliedschaft in der nächstbesten Fitness-Kette. Wer mehr will, sollte sich die Angebote genau anschauen und überprüfen, was in den meist hohen Gebühren alles inkludiert ist. Günstige Mitgliedschaften in einfachen Studios kosten meist um die 20-30 Euro im Monat, bei teureren Anbietern zahlt man gerne das Drei- bis Vierfache.

Kleiner Tipp: Die meisten Studios bieten einen kostenlosen Rundgang oder sogar ein Probetraining oder -zeitraum an. Lasst euch ruhig Zeit bei der Wahl, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Kleider machen Leute: Was zieht man im Fitnessstudio an?

Wie in vielen anderen Bereichen auch, gibt es im Fitnessstudio Menschen, die sehen und gesehen werden wollen. Trotzdem ist es wichtig, auf die Funktionalität der Kleidung im Fitnessstudio zu achten. Das Internet ist voll mit Webseiten für Sportklamotten für Frauen und Männer. Doch auch im Einzelhandel finden sich genügend Sportläden, die den passenden Fit für jeden haben könnten. Probiert am besten mehrere Outfits an und entscheidet am Ende, was gut aussieht und am besten passt.

Männer ziehen meist kurze oder lange Trainingshosen an, dazu passt entweder ein Shirt, ein Tank Top oder ein Pullover. Frauen greifen oft zur Sportleggings, aber auch hier sind Jogginghosen eine gute Wahl. Obenherum eignet sich ein Sport-Top, ein Teveo T-Shirt oder was immer euch gefällt und funktional ist. Bei der Wahl der Schuhe sollte ebenfalls auf Bequemlichkeit gesetzt werden. Dreckige Straßenschuhe sind aber ein No-Go, in Rücksicht auf Andere sollte man sich eigene Sportschuhe für den Innenbereich zulegen.

Im Gym angekommen: Wie fängt man am besten an?

Die wichtigsten Hürden sind nun genommen und ihr steht zum ersten Mal im Fitnessstudio. Jeder Mensch kommt mit einer anderen Motivation hier her: Die einen wollen Ausdauer trainieren und beschränken sich auf Stepper und Laufband, andere wollen der Oberkörper stählen oder die Beine trainieren und die nächsten kommen zum Ganzkörpertraining. Je nach Ziel gibt es verschiedene Übungen, die ihr euch am besten von einem Coach vor Ort erklären lasst. zu Beginn wird es wichtig sein, erstmal auf eine saubere Ausführung der Übungen zu achten und dabei nicht zu viel Gewicht zu verwenden. Nach einer Eingewöhnungszeit kann man sich dann auf spezielle Muskelgruppen fokussieren und diese auf mehrere Trainigstage aufteilen. Doch am Anfang ist es wichtig, den ganzen Körper zu trainieren und seine Grenzen langsam kennenzulernen.

Fazit: Was zieht man im Fitnessstudio an?

Nach Weihnachten ist die ideale Zeit, um mit dem Sport zu beginnen. Die Feiertage voller Süßigkeiten und festlichem Essen sind vorbei und Silvester gibt einen guten Anlass, lange vorgenommene Neujahrsvorsätze umzusetzen. Jetzt ist die richtige Zeit, um sich eine passende Mitgliedschaft und das entsprechende Outfit für das Fitnessstudio unter den Weihnachtsbaum legen zu lassen. Was zieht man im Fitnessstudio an? Wichtig ist vor allem, dass ihr euch wohl fühlt. Und noch ein Tipp zum Ende: Niemand muss sich im Fitnessstudio für seinen Körper schämen, denn alle, die hier trainieren, haben einmal klein angefangen. Die Fitness-Community ist sehr aufgeschlossen und nimmt jeden auf!

Check Also

Helfer für Gesundheit und Wohlbefinden: Das bringen Routinen, Beeren und Co.

In der hektischen Dynamik des Alltags sind es oft die verborgenen Schätze der Natur und …