Startseite » Essen » Die richtigen Kriterien für die Auswahl eines Gasgrills
Die richtigen Kriterien für die Auswahl eines Gasgrills

Die richtigen Kriterien für die Auswahl eines Gasgrills

Jedes Jahr kommen immer wieder neue Gasgrills auf den Markt, da fällt die Entscheidung für den richtigen Grill besonders schwer. Die Fülle an Auswahl bedeutet auch viele verschiedene Funktionen und Ausstattungen. Jedoch kann man an diesen auch die Qualität des Gasgrills erkennen. Aus diesem Grund bietet dieser Ratgeber einige Kriterien, die für den Kauf des passenden Gasgrills von Bedeutung sind und unbedingt beachtet werden sollten.

Fester Standort oder mobil?

Zunächst sollte man sich überlegen wo man hauptsächlich grillen möchte. Zum einen kann der Grill, etwa auf dem Balkon oder der Terrasse, einen festen Standort haben. Wenn man das Gerät aber auch in die Natur mitnehmen möchte, zum Beispiel an den See oder zum Camping, so braucht man ein mobiles Gerät.

Der Rollwagen-Gasgrill

Besonders beliebt und ein absoluter Verkaufsschlager sin die Rollwagen Gasgrills. Meistens besitzen diese mehrere Brenner. Damit hat man die Möglichkeit neben dem Grillen auf direkter Hitze, auch passiv zu grillen. Zudem bieten die Rollwagen Gasgrills auch meist eine größere Fläche, was besonders gut ist, wenn man viel Grillgut auflegen möchte, etwa bei Grillpartys. Leider fehlt diesem Modell aber die Mobilität. Die Geräte sind groß und schwer. Wenn der Rollwagen Gasgrill einmal auf seinem Platz steht, sollte er auch dort belassen werden. Von daher ist er ideal für alle, die lediglich zu Hause, im Garten oder auf dem Balkon grillen möchten.

Mobile Gasgrills

Das praktische an diesen Modellen ist, wie der Name schon sagt, die Mobilität. Dank ihrer Größe, können Mobile Gasgrills überall hin mitgenommen werden. Kleinere Gasflaschen oder gar Gaskartuschen, erlauben einen leichten Transport an den See, auf den Campingplatz, auf den Sportplatz, oder wo immer man hinmöchte. Auch kleinere Dachterrassen oder Balkone sind ein idealer Standort für den mobilen Gasgrill.

Ausstattungsmerkmale

Um sich nun einen besseren Eindruck von den verschiedenen Varianten eines Gasgrills machen zu können, sollte ein Blick auf die verschiedenen Ausstattungen geworfen werden. Anhand dieser ist sehr leicht zu erkennen, ob es sich bei dem Gerät um ein qualitativ hochwertiges oder ein minderwertiges Produkt handelt.

Folgende Kaufkriterien sollten für die Anschaffung eines Gasgrills unbedingt berücksichtigt werden:

Stufenlose Geräteeinstellung

Eine stufenlose Regelung der Brenner, ermöglicht eine präzise Temperatureinstellung. Dies ist besonders wichtig, wenn man sein Fleisch genau auf den Punkt garen möchte. Denn dabei muss die Temperatur genau kontrolliert werden. Mit einer stufenlosen Einstellung kann das Gerät hingegen mühelos kontrolliert werden.

Keramik- oder Lavasteine:

Was sich so spannend anhört ist leider weniger praktisch. Keramik- oder Lavasteine müssen regelmäßig ausgewechselt werden und haben weitere unpraktische Eigenschaften. Da sich die Steine mit abtropfendem Fett des Grillguts vollsaugen, kann es zu gefährlichen und unkontrollierbaren Stichflammen kommen. Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich stattdessen für ein Metallsystem.

Grillrost

Ein qualitativ guter Grillrost zeichnet sich durch seine Stabilität und seine rostfreie Eigenschaft aus. Grillroste bestehen aus Gusseisen, porzellanemailliertem Aluminium oder aus besonders hochwertigem Edelstahl. So wird eine optimale Wärmeleistung gewährleistet und Grillspaß garantiert.

Standfestigkeit

Besonders wichtig ist auch, dass der Gasgrill eine gute Standfestigkeit hat. Lockere Bauteile oder ein wackeliger Stand sind gefährlich für jede Person die sich in der Nähe des Grills aufhält. Die Standfestigkeit lässt sich dabei leicht überprüfen. Beim Kauf sollte man hierbei auf die Ausstellungsstücke tauchten. Sind hier bereits die Teile locker oder mangelhaft verbaut, so kann vom Kauf abgeraten werden. Zudem sollte unbedingt die Funktion der Rollen des Grills überprüft werden.

Gasverbrauch

Der Gasverbrauch wird in Kilowatt gemessen und zeigt, wie viel der Grill innerhalb einer Stunde verbraucht. Es sollte darauf geachtet werden, dass möglichst wenig Gas verbraucht, aber dennoch eine gute Grilltemperatur gewährleistet wird.

Die richtigen Kriterien für die Auswahl eines Gasgrills
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten