Startseite » Lifestyle » Schuhtrends für den Winter 2017 / 2018: Mit diesen Schuhen macht frau nix verkehrt
Schuhtrends für den Winter 2017 / 2018: Mit diesen Schuhen macht frau nix verkehrt

Schuhtrends für den Winter 2017 / 2018: Mit diesen Schuhen macht frau nix verkehrt

Ja, der Abschied vom Sommer fällt mancher Frau schwer. Doch die Vorfreude auf kuschelige Boots, sexy Stiefel und bequeme Stiefeletten macht die niedrigen Temperaturen vor der Haustür gleich wieder wett. Wir verraten, welche Schuhmode diesen Winter angesagt ist. Eines bereits für jede Pretty Woman vorn weg: Howdy Schwester, die 80er und 90er sind zurück!

Trendschuh Cowboystiefel

Dass in der Schuhmode alles möglich ist, zeigt dieser Trend: Cowboystiefel eroberten auf den Fashion-Weeks die Laufstege. Mit femininen Stickereien, lässigen Schnallen oder gewagten Kappen aus Metall kombiniert frau die bequemen Cowboystiefel zu Röcken, Hosen und Kleidern. Selbst die topmoderne italienische Schuhmode hat die lässigen Treter für sich entdeckt und bietet aussagekräftige Modelle an. Zu finden sind Schuhe im Western Style zum Beispiel auf ital-design.de.

Pretty Woman und Overknees

Diesen Winter verstehen Frauen es zu provozieren. In gewagten Overknees stolzieren sie selbstbewusst durch die Cities. Die Langschaftstiefel aus den 80ern strecken das Bein und sorgen für einen sexy Look. Auch wenn Overknees nie so richtig aus der Schuhwelt verschwunden waren, diese Saison stechen sie im angesagten Samtlook besonders hervor.

Knautschig oder eng: Slouchy Boots und Sock Boots

Entweder, oder! Beide liegen im Trend. Sowohl die enganliegenden Sock Boots als auch die gestauchten Stiefel im 90er Look sind back. Hauptsache frau folgt dem Trend zu kniehohen Schuhen. Sock Boots reihen sich hervorragend in die Trendmode der Skinny Jeans ein und verleihen außerdem jedem Outfit mit Rock oder Kleid das gewisse Extra. Die knautschigen Slouchy Boots indes erinnern vielmehr an die 80er Jahre, als Madonna und Cindy Lauper die Trendschuhe noch mit Überzeugung trugen. Heute passen die gestauchten Stiefel und Stiefeletten ausgezeichnet in die Übergangszeit. Sie wirken lässig und sind nicht zu zuletzt unglaublich bequem.

Schuhe mit Aussage: Combat Boots

Darf es ein wenig derber sein? Die Gegenstücke zu den femininen Overknees oder den engen Sock Boots bleiben unangefochten die Combat Boots. Der Schuhtrend greift die wenig ladyliken Schuhe auf und macht sie zu echten Blickfängen. Dicke, derbe Sohlen, gern mit starkem Profil und reichlich Nieten oder Schnallen eignen sich ausgezeichnet für einen gewollten Stilbruch. Kombiniert mit Röcken, Jeggins oder Jeans ist frau immer passend angezogen. Ein willkommener Trend für die kalte Jahreszeit!

Trendfarbe Rot

Neben den Klassikern Braun, Dunkelblau, Anthrazit und Schwarz hat es diese Saison vor allem eine Farbe den Designern angetan:  Rot. Egal ob elegante High-Heel-Boots oder derbe Stiefeletten mit Blockabsatz: die Nuancen der Rottöne kennen keine Grenzen in den aktuellen Schuhkollektionen.

Fazit: Sowohl Cowboystiefel als auch Overknees haben es zurück in die Schuhregale geschafft. Besonders beliebt diese Wintersaison bleiben die enganliegenden Sock Boots. Passend zu der Statement-Mode als auch dem Statement-Schmuck dieser Saison, avancieren Combat Boots zu den Must Haves der Schuhmode.

Schuhtrends für den Winter 2017 / 2018: Mit diesen Schuhen macht frau nix verkehrt
4.4 (88%) 10 Artikel bewerten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*