Startseite » Haushalt » Fleckenentfernung – wie lassen sich Flecken entfernen?
Fleckenentfernung – wie lassen sich Flecken entfernen?
© Gina Sanders - Fotolia.com

Fleckenentfernung – wie lassen sich Flecken entfernen?

Rotweinfleck auf Teppich

© Gina Sanders – Fotolia.com

Ihr Kind hat Nasenbluten und schon ist das nagelneue T-Shirt versaut. Ein gemütlicher Abend zu zweit und plötzlich kippt die Rotweinflasche um – auf dem hellen Teppich ein roter Fleck. So schnell kann es gehen. Aber fast genauso schnell bekommen Sie die Flecken auch wieder weg. Wir verraten Ihnen ein paar Tipps, wie Sie am einfachsten die Fleckenmonster besiegen können.

Salz oder Backpulver gegen Blut

Gegen Blutflecken gibt es eine Reihe an Hausmitteln. Gegen bereits angetrocknetes Blut hilft vor allem Salz, dass Sie auf den Fleck aufbringen und dann einwirken lassen. Auch Backpulver soll helfen. Hierzu müssen Sie die Stelle in Wasser einweichen, auswringen und mit Backpulver bedecken. Lassen Sie das Pulver etwa zwei Stunden einweichen, es wirkt wie ein Bindemittel und saugt das Blut regelrecht auf. Von der Krawatte, Seide oder der Tapete lassen sich Blutflecken am Einfachsten mit Alkohol entfernen. Dazu betupfen Sie den Fleck behutsam mit dem Alkohol. Eine Regel sollten Sie allerdings beachten: Nutzen Sie für die Reinigung immer nur kaltes Wasser, denn bei heiße Wasser würde die Gerinnung des Blutes gestärkt und der Fleck lässt sich noch schwerer entfernen. Hier noch einmal die wichtigsten Tipps in Bezug auf Blutflecken:

  • Salz aufbringen und einwirken lassen
  • Fleck wässern und Backpulver zwei Stunden lang einwirken lassen
  • Bei Seide oder Tapete hilft Alkohol sehr gut
  • Nur kaltes Wasser benutzen

Der Rotweinfleck muss weg

Auch beim Rotwein gehört Salz zu den beliebtesten Hausmitteln. Dieses tragen Sie einfach auf den Fleck auf und bürsten es anschließend aus. Um diese Methode noch zu verbessern, geben Sie zuvor noch etwas Zitronensaft auf den Fleck. Besonders auf hellen Teppichen macht sich ein Rotweinfleck nicht gut. Das Problem: Die meisten Teppiche lassen sich nicht waschen und nur schwer reinigen. Probieren Sie es hier einmal mit Mineralwasser und waschen Sie damit den Fleck gründlich aus. Auch flüssiges Waschmittel kann hier helfen. Falls sich der Rotweinfleck auf dem weißen Hemd breitgemacht hat, soll Milch helfen. Einfach in Milch einweichen und mit etwas Glück funktioniert auch dieses Hausmittel. Aber auch Gallseife ist ein allerorts genanntes Mittel gegen den Rotweinfleck. Was nun wirklich hilft – darin scheiden sich die Geister. Doch das wirksamste Mittel ist Glycerin, welches im Verhältnis 1 zu 1 mit Wasser gemischt wird und dann aufgetragen wird. Nun die Tipps gegen Rotweinflecken in der Übersicht:

  • Salz auftragen und den Fleck ausbürsten
  • Zitronensaft verstärkt die Wirkung des Salzes
  • Mineralwasser kann gegen Rotweinflecken ebenfalls helfen
  • Gallseife stellt ein weiteres interessantes Hausmittel dar
  • Glycerin mit Wasser (1:1) bietet den besten Wirkungsgrad


Ein Fleck vom Fett

Ist Ihnen beim Kochen das Fett oder das Öl auf das Oberteil gespritzt? Auch hier gibt es zahlreiche Hausmittel. Wie auch beim Rotwein soll hier Gallseife helfen. Blickt man weiter in Großmutters Trickkiste, kann bei Fettflecken demnach sogar Kartoffelmehl helfen. Hierzu müssen Sie den Fleck mit dem Mehl bestreuen, einwirken lassen und anschließend ausbürsten. Ebenso kann Geschirrspülmittel helfen.

Am falschen Ort gekritzelt? – Kugelschreiberflecken sind sehr hartnäckig

Auch der Kugelschreiber hinterlässt manchmal am falschen Ort seine Spuren. Entweder haben Ihre Kinder am falschen Ort gekritzelt oder die Tinte des Stiftes läuft unverhofft aus. Auf Textilien versprechen Hausmütterchen, dass auch hier Milch oder Zitronensaft der Retter in der Not sein soll. Landet der Kugelschreiberfleck allerdings auf Ihrem Ledersofa kann es schon komplizierter werden. Wichtig: Nicht jede Methode hilft, sondern verschlimmert das Dilemma sogar noch. Die richtige Methode wird vor allem von der Lederart bestimmt. Auf Glattledern können Sie die Striche mit Malerkreppband abziehen. Danach reinigt man den Strich mit dem Kugelschreiber-Killer. Wenn man damit die Farbe des Leders mit abreibt, muss diese mit Leder Fresh wieder aufpoliert werden.

So sollten Sie allerdings bei Anilinleder nicht vorgehen. Hier könnten Sie das Kreppband noch versuchen, sollte dies allerdings nicht helfen, ist ein Experte hinzugezogen werden. Bei Rauledern können Sie es ebenfalls mit dem Kreppband versuchen, anschließend hilft bei grobem Flor ein Schleifpad oder Nubuk-Radierer, bei leichtem Flor ein Nubuk-Schwamm. Welches Leder Sie auch besitzen, testen Sie das Mittel immer zuerst an einer verdeckten Stelle Ihres Sofas. So gehen Sie auf Nummer sicher und können schon vorher Schlimmerem vorbeugen. Hier die Tipps zu Kugelschreiberflecken im Überblick:

  • Kugelschreiber auf Textilien lässt sich mit Milch oder Zitronensaft entfernen
  • Flecken auf Glattleder mit Malerkreppband und Kugelschreiber-Killer entfernen
  • Anilinleder sollte nach gescheitertem Kreppbandversuch von Experten behandelt werden
  • Nubuk-Schwämme oder Radierer helfen bei Rauleder (hier je nach Flor den richtigen wählen)
  • Reinigungsmittel immer erst an nicht einsehbaren Stellen ausprobieren

Für jeden Fleck den richtigen Teufel

Wollen Sie es nicht mit all diesen Hausmitteln aufnehmen, hilft Ihnen sicherlich ein Gang in den nächsten Supermarkt. Im Regal der Reinigungsmittel finden Sie eine Reihe von chemischen Fleckenentfernen und Fleckenteufeln. Einige Hersteller bieten für jeden speziellen Fleck einen anderen Fleckenteufel an, der wirksam und gewebeschonend ist. Diese reichen für Flecken von Blut und Eiweißhaltiges bis hin zu Rost und Deo. Achten Sie bei der Fleckenentfernung immer auf die Gebrauchsanweisung auf dem Produkt. Denken Sie außerdem immer an das Material, welches Sie bearbeiten wollen.

Egal, welche Flecken Sie auch haben, eine Grundregel gilt immer: Je schneller Sie reagieren, desto leichter lässt sich der Fleck auch wieder entfernen.

Fleckenentfernung – wie lassen sich Flecken entfernen?
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten