Startseite » Haus/Garten » Die einzelnen Arten von schönen und zweckmäßigen Gartenmöbeln
Die einzelnen Arten von schönen und zweckmäßigen Gartenmöbeln
Marion23 / Pixabay

Die einzelnen Arten von schönen und zweckmäßigen Gartenmöbeln

In den warmen Monaten des Jahres lädt das sogenannte zweite Wohnzimmer, wie der Gartenbereich gerne genannt wird, zum gemütlichen draußen Verweilen ein. Ob Balkon, Terrasse oder auch Wintergarten, ohne das passende Mobiliar kein bequemer Aufenthalt. Die Gartenmöbel sind sehr unterschiedlich und jeder wird für sich herausfinden, welche hiervon für seine Bedürfnisse am besten geeignet sind. Das hängt sowohl vom vorhandenen Platz als auch von den persönlichen Ansprüchen an den Komfort ab. In einem Punkt sollten alle Möbel gleich sein, nämlich die besondere Eigenschaft besitzen, wetterfest und strapazierfähig zu sein.

Wetterfeste Gartenmöbel

Wetterfeste Gartenmöbel können aus ganz verschiedenartigen Materialien gefertigt sein. Jeder Werkstoff hat seine speziellen Vorteile. Aus dem zeitgemäßen Rattan werden ganze Sitzgruppen und Rattansessel für den Lounge-Bereich hergestellt. An einem solchen attraktiven Aufenthaltsort fühlt sich die Familie genauso wohl wie die Gäste. Diese Möbel sind nicht nur auf der Terrasse wirkungsvoll und einladend, sie sind auch bestens dazu geeignet, aus einem Wintergarten ein lauschiges Refugium zu schaffen. Die pflegeleichte Oberfläche der Rattansessel muss einfach nur feucht abgewischt werden.

Was außerdem noch an funktionalem Gartenmobiliar zu bekommen ist

Wenn die Möbel gerne einmal hin- und hergetragen werden sollen, kommt es in erster Linie auf das Gewicht an. Das leichte Aluminium ist zwar sehr robust, die Aluminium Gartenstühle lassen sich aber dennoch ganz einfach bewegen. Hochwertige Aluminium Sonnenliegen sind für das Sonnenbad wie geschaffen. Sie sind im Nu aus dem Quartier geholt und an einem sonnigen Platz aufgebaut. Wenn die Sonne wandert, können hochwertige Aluminium Sonnenliegen ganz leicht verschoben werden. Das Abwischen mit dem feuchten Tuch reicht für Aluminium Gartenstühle und Sonnenliegen völlig aus. In einem lauschigen Eckchen im Garten könnte ein Möbelstück aus wertvollem Holz dekorative Zwecke erfüllen. Eine edle Gartenbank aus Holz stellt einen schicken Hingucker dar und ist zudem für eine Pause ideal. Die Gartenbank aus Holz muss unter Umständen etwas mehr an Pflege bekommen, denn das natürliche Material kann ab und zu ein wenig Öl vertragen, was jedoch von der Härte der Holzart abhängt.

Nicht zuletzt werden die aus stabilem Kunststoff angefertigten Möbel ihren festen Platz im Garten finden. Diese benötigen ebenfalls nur ganz wenig Pflege mit einem feuchten Tuch und können gerne auch im Winter draußen bleiben. Eine geeignete Abdeckung ist immer die beste Methode, um die Gartenmöbel so lange wie möglich ansehnlich zu erhalten. Für das Flair eines entspannten Nord- oder Ostseeurlaubs sorgen die unverwechselbaren Strandkörbe. In diesen praktischen und oft für zwei Personen gedachten geflochtenen Relax-Hüttchen können viele verträumte Kaffeestunden verbracht werden, auch wenn das Wetter mal etwas feucht oder windig ist. So richtig zum Wohlfühlen ist ebenso die Relax Hängematte gedacht, die bereits die alten Seeleute vor langer Zeit auf dem Schiff zu schätzen wussten. Für die Party, die bei jedem Wetter stattfinden soll, ist ein faltbarer Gartenpavillon genau richtig. Er ist schnell aufgebaut und hält auch mal ein paar Regentropfen fern. Auf diese Weise wird das nächste Fest ein voller Erfolg.

Die einzelnen Arten von schönen und zweckmäßigen Gartenmöbeln
3.6 (72%) 15 Artikel bewerten