Startseite » Schlagwörter Archiv: Risiko (Seite 4)

Schlagwörter Archiv: Risiko

Mit den Kindern und Großeltern unter einem Dach: Barrierefrei umbauen

538543789_7082aee84f_z

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es üblich, mit der gesamten Verwandtschaft in einem Haus zu leben. Angesichts steigender Mieten, geringer Rente und dem Spagat zwischen Familie und Karriere entscheiden sich Familien heute wieder öfter für das Mehrgenerationenwohnen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Berufstätige Eltern profitieren davon, dass Oma und Opa sich um die Kinder kümmern können. Diese sind dafür ... Mehr lesen »

Risikolebensversicherung: Zuverlässige Absicherung für die gesamte Familie

10156703466_0303444ea0_z

Dass einem selbst oder einem geliebten Menschen etwas zustoßen könnte, daran möchte niemand denken. Und doch ist das Leben oft unvorhersehbar – und eine gute Absicherung für den Ernstfall unabdingbar. Insbesondere Familien mit Kindern bietet eine Risikolebensversicherung Sicherheit und sichert die Hinterbliebenen in der Not finanziell ab. Verantwortung übernehmen heißt gut absichern Sobald man eine Familie gegründet hat, trägt man ... Mehr lesen »

Babyphone mit Kamera: Sicherheit auf höchstem Niveau

Babyphone

Die Geburt eines Babys bringt das Leben seiner Eltern gehörig durcheinander. Plötzlich haben sie die Verantwortung für einen anderen Menschen. Mit Liebe und Fürsorge kümmern sie sich um den Nachwuchs, immer auf seine Sicherheit bedacht. In diesem Zusammenhang sind Babyphones zu einem treuen Begleiter aller Eltern geworden. Die neuesten Generationen senden nicht nur akustische Signale, sondern liefern Mama und Papa ... Mehr lesen »

Alternative für Gründer, Freiberufler und Selbstständige, die keine direkten Einkommensnachweise haben

Fotolia_90882213_XS_copyright

Inzwischen arbeiten schon etwa 20 Prozent der deutschen Erwerbstätigen selbstständig, oder können sich als Gründer und Freiberufler bezeichnen. Gerade bei den Krediten fehlt es aber weiterhin an Möglichkeiten, um an wichtiges Kapital zu kommen. Denn viele Banken verlangen Nachweise, welche diese Personengruppen gar nicht erbringen können. Der lange Weg zum Kredit Tatsächlich vergeben Banken einen Kredit schon seit vielen Jahrzehnten ... Mehr lesen »

Den Gebrauchtwagen selbst zu verkaufen ist schwieriger, als man denkt

Nissan, Auto

Schnell ist man dabei, sein Auto selbst zu veräußern. Auf unterschiedlichen Portalen, als Annonce in Printmedien oder auch auf unterschiedlichen Social Media-Kanälen. Die Vielfalt der Möglichkeiten auf diesen Wegen ist groß, die der Gefahren und potenziellen Ärgernisse aber auch. Privatverkäufe bergen, wenn man Pech hat, eine Menge Unannehmlichkeiten und diese zeigen sich in den seltensten Fällen gleich zu Beginn und ... Mehr lesen »

Verantwortungsvoll Lotto spielen – darauf sollte man achten

Lotto

Rund 8,4 Millionen Bundesbürger spielen Lotto. Der Reiz, eines Tages den großen Gewinn zu erhalten, ist groß. Der Preis sollte allerdings nicht im Vordergrund stehen, sondern die Freude am Spiel. Um verantwortungsvoll mit dem Lotto umzugehen und der Gefahr einer Spielsucht zu widerstehen, sollte man einige einfache Regeln beachten. Nur zum Vergnügen Mittlerweile gibt es zahlreiche Glücksspiele, die man vor ... Mehr lesen »

Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf!

Gebrauchtwagen

Wenn ein neues Auto benötigt wird, entscheiden sich viele Menschen gegen einen Neuwagen. Das Risiko des Wertverlustes und die hohen Anschaffungspreise sorgen dafür, dass Gebrauchtwagen an Beliebtheit zunehmen und in der Statistik des Kraftfahrtbundesamtes (kurz KBA) boomen. Auch Autohändler selbst bieten neben einer großen Auswahl an Neuwagen in der Regel mindestens ebenso viele Gebrauchtwagen – potenzielle Kunden können hier also ... Mehr lesen »

7 Tipps für die Berufsunfähigkeitsversicherung

versicherung

Kann der bisherige Beruf aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr ausgeübt werden, drohen finanzielle Engpässe. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht bei Verlust der eigenen Arbeitskraft meist nicht aus, um den eigenen Lebensstandard halten zu können – 2015 lag sie durchschnittlich bei 735€ pro Monat. Zudem wird sie erst dann ausgezahlt, wenn man auch keinen anderen Beruf mehr ausüben ... Mehr lesen »

Existenzgründung nach dem Studium

Start, Up

Wer die Universität erfolgreich abschließt, sucht im Anschluss selbstverständlich einen Job – denn schließlich hat man ja nicht umsonst studiert. Bestenfalls findet man eine Tätigkeit, die Spaß macht und bei der man eine persönliche Erfüllung findet. Leider entsprechen die Erwartungen vieler Absolventen allzu oft Wunschträumen und sie finden sich später in einer ungeliebten Anstellung wieder. Nicht gerade wenige Akademiker entschließen ... Mehr lesen »

So kommen Sie gesund durch den Winter

Winter, Frau

Verschneite, romantische Landschaften, die im Sonnenschein glitzern, kristallklare Luft: Der Winter hat definitiv seine schönen Seiten. Doch leider bringt die kalte Jahreszeit für viele Menschen auch Unannehmlichkeiten mit sich. Durch die dauerhaft niedrigen Temperaturen, die oft von Niederschlag begleitet werden, steigt das Risiko, sich einen Infekt einzufangen. Zudem ist es sehr lange dunkel, was Vielen zusätzlich aufs Gemüt schlägt. Sie ... Mehr lesen »

Schlafmangel: Wie Sie endlich wieder erholsam schlafen können

b-965541_2_shutterstock-schlafende-frau

Privater oder beruflicher Stress, Überforderung und größere Veränderungen im Leben führen unter anderem bei vier Millionen Menschen in Deutschland zu Schlafmangel. Jede Nacht drehen sich die Betroffenen schlaflos hin und her und stehen am nächsten Morgen erschöpft und frustriert auf. Dauerhafte Schlafstörungen haben in den meisten Fällen psychische und physische Folgen, die sich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken. ... Mehr lesen »

Hilfe, die Narren sind los! Was unsere Kostüme über uns verraten

Kostüm

Sie hat begonnen: die närrische Zeit. Seit dem Elften im Elften tummeln sich tausende Jecken und Narren wieder zuhauf an den Wochenenden in Karnevalsumzügen und Festen. Nicht nur im Rheinland gehören ausgefallene Kostüme fest ins Straßenbild. Doch was sagen unsere Verkleidungen über uns aus? Verstecken oder offenbaren wir uns hinter der lustigen Karnevalsfassade? Die verspielten süßen Träumer Sie erscheinen als ... Mehr lesen »