ANZEIGE: Startseite » Magazin » Nie wieder Verschwendung
Nie wieder Verschwendung
Magnetische Anziehungskraft, Bild: pixabay

Nie wieder Verschwendung

Ein jeder von uns kennt es, Gläser werden umgeschmissen, in Sekunden vergisst man, dass dort ein Getränk stand oder es ist situationsabhängig schwierig ein Glas zu platzieren.

Doch was dagegen tun?

Eine anziehende Wirkung

Bereits in der Schule hat ein jeder von uns gelernt, dass es eine gewisse Standfestigkeit braucht, damit Objekte nicht fallen. Dieses Prinzip ist zurückzuführen auf die Anziehungs-Kraft eines Magneten. Dieser erzeugt ein magnetisches Feld, welches durch positive und negative Resonanzen eine standfeste Lage bildet. Dieses Prinzip ist die beste Lösung Objekte an ihrem Platz zu lassen und dafür zu sorgen, dass diese nicht fallen.

Eigenschaft von Magneten

  • Gleichartige Magnetpole stoßen sich ab
  • Verschiedenartige Magnetpole ziehen sich an
  • Die magnetische Kraft durchdringt fast alle Stoffe sowie das Vakuum
  • Hält man die ungleichen Pole zusammen, sodass sich die Magneten anziehen, nimmt die magnetische Kraft nach außen hin ab

Das standhafte Glas

Ein Glas, das nie mehr fällt, ist die Erfindung schlechthin. Egal, ob streifen, umstoßen oder nicht richtig hinstellen, es ist und bleibt durch die magnetische Wirkung standfest. Durch diese Kombination aus Glas und Magnet ist der Einsatzort dieses vollkommen egal, denn es kann sowohl im

  • Flugzeug
  • Zug
  • Bahn
  • Wohnmobil
  • Auf dem Wasser
  • In Autos
  • Zu Hause

benutzt werden. Dieses funktioniert zum einen durch die magnetische Einbringung des Glases und dem magnetischen Zubehör als Gegenpol des Glases. Die Gläser werden durch Geisterhand fixiert und das allseits bekannte Problem dadurch behoben.

Auf einem Boot kennt ein jeder von uns das Geschaukel. Die Sonne will genossen werden, man setzt sich auf das Aussichtsdeck und bestellt sich ein schönes kühles Bier. Doch durch das Geschaukel fällt es schwer, sich von der Umgebung etwas anzunehmen. Aus diesem Grund gibt es die Magnetgläser fürs Boot, denn diese sorgen dafür, dass die Gläser standfest bleiben und man sowohl die Aussicht begutachten kann als auch trinken, ohne Angst zu haben, das Glas fällt durch das Schaukeln des Bootes um.

Die Gläser übertreffen nicht nur mit ihrem Äußeren, sondern sind im Ganzen einen wahren Blickfang wert. Diese Stabilität und Standfestigkeit besaßen keine Gläser zuvor. Sie überzeugen mit ihrem Design und ihrer Funktionalität.

Eltern kennen dieses besonders gut, denn Kinder sind meist stürmisch und dadurch können auch mal Gläser umfallen oder sogar zu Bruch gehen. Doch dieses hat jetzt ein Ende durch die magnetische Anziehungs-Kraft der Gläser von sylwy.

Vorteile von Gläsern, statt Kunststoff

  • Sie sind kratzfest: Kunststoffgläser sind hingegen anfälliger, denn sie zerkratzen schneller
  • Sie haben eine geringere Dispersion: Das bedeutet, dass es weniger Farbsäume gibt, die dich beim Sehen stören
  • Sie sind oft günstiger