ANZEIGE: Startseite » Magazin » Ideen zur Entspannung für Kaffeeliebhaber
Ideen zur Entspannung für Kaffeeliebhaber

Ideen zur Entspannung für Kaffeeliebhaber

Ein stressiger Arbeitstag, kaum eigene Zeit und vielleicht noch ein schlechter Tag – all dies kommt im Leben von fast jedem Menschen regelmäßig vor. Wichtig ist dann vor allem, sich im richtigen Moment die Zeit für sich selbst zu nehmen.

Entspannte Momente im Café

Eine ganz klassische Möglichkeit zur Entspannung bietet ein Besuch im Café. Dabei können schon 10 Minuten für eine ruhige und erholte Stimmung sorgen. Neben dem Ambiente kann besonders der Genuss des weithin beliebten Getränks eine belohnende Wirkung haben. Egal ob es ein klassischer Kaffee, ein Latte Macchiato, ein Cappuccino oder vielleicht eine Heiße Schokolade ist, alle sorgen für einen wohligen und entspannten Moment.

Der Besuch beim Friseur

Ebenso kann ein Termin beim Friseur für eine willkommene Auszeit sorgen, da man sich nicht nur optisch, sondern auch psychisch und physisch verwöhnen lassen kann. Die oft angebotene Tasse Kaffee rundet dieses ‚Erlebnis‘ ab, sodass das Haare waschen und schneiden, sowie die Wartezeit auf beispielsweise die neuen Extensions oder einen Pony spürbar verkürzt werden.

Den Genuss zum Hobby werden lassen – Barista-Ausbildung

Wer gar nicht genug von der dunklen Flüssigkeit bekommen kann, dem bietet sich mit einer Ausbildung oder Workshop zum Barista eine spannende Möglichkeit, durch die der Kaffeegenuss noch intensiviert werden kann. Dabei steht die Nutzung einer Siebträgermaschine deutlich im Vordergrund, wodurch die Bohnen und eine Kaffeemühle ebenfalls thematisiert werden. Zur Abrundung des Gesamteindrucks kann natürlich auch mit der Milch ein optisches Kunstwerk geschaffen werden.

Vielfalt in der Tasse

Natürlich kann eine Pause mit einer Tasse Kaffee auch Zuhause eine entspannte Wirkung haben. Wer dabei aber gerne Abwechslung hätte, kann zudem durch Kleinigkeiten neue Geschmackswelten erkunden. Schon die Wahl der Kaffeebohnen bzw. der Sorten beeinflusst den Geschmack sehr. Durch die unterschiedlichen Röstungen gibt es zusätzlich noch viele Nuancen in der Intensität des Kaffees. Wer seinen Kaffee geschmacklich aufwerten möchte, kommt an einem Sirup nicht vorbei. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an verschiedenen Geschmäckern von Karamell über Haselnuss und weiße Schokolade bis hin zu würzigem Kürbis, sodass für jeden etwas dabei ist. Auch Gewürze können einem Kaffee eine besondere Note verleihen. Besonders beliebt sind dafür Zimt, Kardamom, Vanille, Ingwer und Nelken.