Startseite » Multimedia » Dr. Fone Review: Was taugt dieser Smartphone Manager?
Dr. Fone Review: Was taugt dieser Smartphone Manager?

Dr. Fone Review: Was taugt dieser Smartphone Manager?

Viele kennen die Situation: Man wechselt das Smartphone und installiert die heutzutage absolut essentiell gewordenen Apps. Dazu zählt zweifelsohne auch ein Messenger-Dienst, etwa WhatsApp. Über die Monate bzw. Jahre, in denen man das alte Smartphone genutzt hat, hat sich auch einiges an Chatverläufen angesammelt. Unzählige Nachrichten, teilweise mit wichtigem Inhalt. Ein WhatsApp Verlauf kann eine Art Tagebuch sein, das man niemals verlieren möchte. Dazu kommen jedoch auch allerhand Anhänge wie Fotos und Dateien, die man natürlich nicht verlieren möchte. Es empfiehlt sich also, für den Fall, dass das Smartphone kaputt geht, man es verliert oder es gestohlen wird, diese Daten regelmäßig auf dem Computer zu sichern. Hierfür gibt es verschiedene Lösungen, eine davon haben wir uns heute einmal genauer für Euch angesehen: Die Lösung von dr.fone.

Diejenigen, die sich lieber selbst einen Eindruck von der Software verschaffen möchten, haben auch die Möglichkeit sie unter diesem Link 30 Tage kostenlos zu testen.

Diese bietet im Grunde genommen genau das, was man braucht um sich keine Sorgen mehr um die Chatverläufe mit Fotos und Dateien machen zu müssen. Die Daten können im Handumdrehen auf den PC übertragen werden. Damit ist es im Anschluss auch ohne Probleme möglich das Smartphone von unnötigem Balast zu befreien, Fotos und Dateien zu löschen und dadurch den Speicher wieder ein bisschen zu leeren. Vor allem bei Apple Smartphones kann dies ein großer Pluspunkt sein, da man hier im Vergleich zu anderen Herstellern teurer für den Speicherplatz bezahlt. Der ein oder andere ist sparsam und wählt eine günstigere Ausführung, bei der man jedoch dankbar für z.B. durch eine Software wie diese wiedergewonnenen Speicher ist.

WhatsApp wiederherstellen: So geht’s mit Dr.Fone

Doch nun zur tatsächlichen Funktionsweise des Tools. Wir zeigen es am Beispiel von der Wiederherstellung von WhatsApp. Im Grunde beschränkt sich die Vorgehensweise bei der Übertragung auf drei einfache und schnelle Schritte. Zuerst verbindet man das iPhone per USB an den PC an. Im Anschluss wählt man das Bedienfeld “Soziale App wiederherstellen”. Je nachdem, was man sichern möchte, klickt man auf die betreffende App. Damit ist es auch schon getan und die betreffenden Anhänge und Nachrichten werden auf den Computer übertragen.

Das Ganze funktioniert aber nicht nur mit WhatsApp, sondern auch mit einer ganzen Reihe anderer Applikationen. Wer einen der Messenger LINE, Wechat, Viber oder Kik verwendet bekommt mit der Software von dr.fone ebenso die Möglichkeit alles wichtige nochmal einfach und schnell auf dem PC abzusichern. Dabei ist die Vorgehensweise immer die gleiche, man wählt nur eine andere App beim Sichern aus.

Alles in allem ein wirklich hilfreiches Tool, das hauptsächlich durch die wirklich außerordentlich einfache Bedienung auffällt. Wer schon einmal Nachrichten und Anhänge aus Chatverläufen verloren hat, weiß, wie schmerzhaft das unter Umständen sein kann.

Dr. Fone Review: Was taugt dieser Smartphone Manager?
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten