Startseite » Magazin » Worauf Unternehmen beim Umgang mit Kunden achten müssen
Worauf Unternehmen beim Umgang mit Kunden achten müssen

Worauf Unternehmen beim Umgang mit Kunden achten müssen

Kundenservice ist heutzutage eine der wichtigsten Aufgaben eines Unternehmens. Wie engagiert der Kundenservice letztendlich ist, macht dabei oft den Unterschied, ob es beim einmaligen Kauf eines Produktes bleibt, oder, ob das Unternehmen einen Stammkunden dazu gewinnt. Welche Punkte besonders kritisch sind, worauf jeder Unternehmer achten sollte und welche Firmen mit gutem Beispiel vorangehen, erfahren Sie hier.

Warum ist guter Kundenservice so wichtig?

Kundenservice steht häufig im Mittelpunkt eines Unternehmens. Als Firma möchte man einen außergewöhnlichen Service bieten, bei dem sich der Kunde geschätzt und respektiert fühlt. Die Bereitstellung eines exzellenten Services kann zwar zusätzliche Ressourcen, Zeit und Geld erfordern, doch wenn es richtig gemacht wird, kann sich ein Unternehmen von der Konkurrenz abheben, einen positiven Ruf bei zukünftigen Kunden aufbauen und bestehende Kunden dazu ermutigen, wieder bei dem Unternehmen einzukaufen. Mit gutem Kundenservice steigern Sie die Kundenbindung und erhöhen den Betrag, den jeder Kunde für Ihr Unternehmen ausgibt. Zudem erhöhen Sie die Anzahl der Gesamteinkäufe für Ihre Unternehmen und generieren positive Mundpropaganda.

Unternehmen und die hohe Bedeutung des  Kundenservices?

Ein Unternehmen, das viel Wert auf den gelungenen Kundenkontakt legt, ist Aldi. Kunden loben die niedrigen Preise, die persönliche Atmosphäre und die hohe Qualität der Waren. Zudem hat Aldi einen schnörkellosen Ansatz mit den Verbrauchern in Verbindung zu stehen. Das kommt wirkt sich positiv auf das Kundenvertrauen aus. Für Mister Green ist der Kundenservice ebenso wichtig. Das Online Casino bietet daher eine übersichtliche und benutzerfreundlich designte Webseite und präsentiert dabei auch Kundenerfahrungen. Der Kundenservice des Unternehmens ist rund um die Uhr telefonisch, per Live-Chat oder auch per E-Mail zu erreichen. Was Mr Green in seiner Branche aber besonders auszeichnet, ist das Programm Green Gaming. Hier analysiert das Unternehmen das Spielverhalten seiner Kunden, um Risiken vorzubeugen und somit Kunden zu schützen. Dafür wurde Mr Green sogar mehrfach mit Preisen wie dem SBC Socially Responsible Operator of the Year Award ausgezeichnet. Auch der Konzern Amazon ist ein bekanntes Beispiel hierfür. Der weltweit größte Internethändler strahlt durch eine Kombination aus Wert, Kundenzufriedenheit und Liefereffizienz, die die Kunden lieben. Besonders die unendliche Vielfalt, ohne mehrere Marken und Unternehmen online suchen zu müssen sagt vielen Verbrauchern zu. Sollten bestellte Produkte nicht funktionieren oder auf dem Postweg verloren gehen, kann der Kundenservice des Onlinehändlers ganz einfach auf seiner Webseite kontaktiert werden. Amazon schickt in diesen Fällen meist ein neues Produkt, ohne es dem Kunden schwer zu machen.

Strategien für einen guten Kundenservice

Um den Bedürfnissen der Kunden nachzukommen, müssen diese zunächst verstanden werden. Wünsche der Kunden müssen analysiert und in den Service eingebunden werden. Ein respektvoller Umgang ist besonders wichtig und essenziell, um Kunden an Ihr Unternehmen zu binden. Zusätzlich müssen Sie nicht nur etwas versprechen, sondern auch auf die Versprechen handeln. Um exzellenten Service zu bieten, sollten Sie außerdem immer versuchen, die Kundenerwartungen zu übertreffen.

Bei jeder Strategie kommt es jedoch darauf an, um was für eine Art von Unternehmen es sich handelt. Daher empfiehlt es sich, bevor konkrete Pläne gemacht werden, potenzielle Kunden zu befragen und deren Antworten zu analysieren. Beispielsweise könnte eine Umfrage in einem Newsletter an bestehende Kunden geschickt werden, um die Bedürfnisse der Kunden herauszufinden. So können Sie eine Strategie entwickeln, die direkt auf Ihr Unternehmen angepasst ist!

Artikel bewerten