ANZEIGE: Startseite » Magazin » Verwendung und Wirkung von Kompressionsstrümpfen
Verwendung und Wirkung von Kompressionsstrümpfen

Verwendung und Wirkung von Kompressionsstrümpfen

Warum Kompressionsstrümpfe tragen?

Gesundheit und Wellness sind Themen, die uns alle betreffen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass dies auch für Sie gilt. Nachdem Sie das Folgende gelesen haben, wissen Sie auch, wie nützlich es ist, Kompressionsstrümpfe zu tragen. Stützstrümpfe werden auch als therapeutische elastische Strümpfe (oder elastische Strümpfe) bezeichnet.

Was ist die Wirkung von Unterstützungs Socken?

Das Tragen von Kompressionsstrümpfen verbessert die Funktion der Waden in Ihren Beinen. Infolgedessen haben Sie eine bessere Durchblutung, was zu einer besseren Ableitung von Flüssigkeiten, Abfallprodukten und Blut aus den Beinen führt.

Dank Kompressionsstrümpfen haben Sie daher:

  • Geringere Wahrscheinlichkeit einer Reisten Thrombose
  • Geringere Wahrscheinlichkeit von Ödemen
  • Geringere Verletzungsgefahr beim Sport
  • Weniger Muskelschmerzen und müde Beine
  • Weniger Krampfadern und Probleme mit Krampfadern.

Wann sollten Sie keine Kompressionsstrümpfe tragen?

Kompressionsstrümpfe können für viele Situationen ideal sein, es gibt jedoch auch Ausnahmen.

Sie sollten keine Kompressionsstrümpfe tragen, wenn:

  • Sie leiden unter Display Beinen
  • Sie sind sich nicht sicher, welche Größe oder Druckklasse Sie benötigen, und Sie leiden unter einer ernsthaften Erkrankung
  • Sie haben nur ein dickes Bein, aber keine offensichtliche Ursache. In diesem Fall ist es besser, zuerst zum Arzt zu gehen.

Was ist der der nützliche von Kompressionsstrümpfe?

Kompressionsstrümpfe sind nützlich, um Krampfadern und Erkrankungen wie Ödemen vorzubeugen. Darüber hinaus werden Kompressionsstrümpfe verwendet, um unruhige, müde und schmerzhafte Beine zu lösen. Stützstrümpfe sorgen für eine bessere Durchblutung der Beine. Kompressionsstrümpfe werden wegen der medizinischen Kompression der Kompressionsstrümpfe oft als Kompressionsstrümpfe bezeichnet.

Möchten Sie mehr über Bedingungen erfahren, die Kompressionsstrümpfe verhindern können? Dann lesen Sie unseren Blog über geschwollene Füße und Knöchel, in dem Ödeme und 16 andere Ursachen und damit verbundene Lösungen behandelt werden.

Die Hauptgründe, warum das Tragen von Lagerbeständen empfohlen wird.

Wenn wir weiter untersuchen, warum Menschen Kompressionsstrümpfe tragen, finden wir tatsächlich zwei Gruppen von Kompressionsstrümpfen. Eine Gruppe von Personen trägt dies proaktiv als vorbeugende Pflegemaßnahme, um ihre Beine so lange wie möglich gesund zu halten. Die andere Gruppe ist möglicherweise aufgrund ihrer Familiengeschichte oder anderer Umstände mit der Gesundheit ihrer Beine nicht so zufrieden. Sie haben bereits Beschwerden oder Symptome wie Krampfadern und / oder Schwellungen in den Füßen und Knöcheln erfahren. Beide Gruppen können von ihrem Arzt angewiesen werden, Kompressionsstrümpfe zu tragen, um die oft schmerzhaften Anzeichen solcher venösen oder lymphatischen Zustände zu lindern.

Sie können Stützstrümpfe aus folgenden vorbeugenden Gründen tragen:

  • Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft übt das wachsende Baby mehr Druck auf den weiblichen Körper und sein Blutkreislaufsystem aus. Infolge des zunehmenden Drucks können sich ihre Venen erweitern und weniger effizient arbeiten. Um die Belastung des Körpers zu verringern, schlägt Ihr Arzt möglicherweise vor, Stützstrümpfe mit abgestufter Kompression zu tragen. Diese können eine Vielzahl von Beschwerden und Problemen wie Schwellungen, Schmerzen oder Krämpfe, Krampfadern beheben oder sogar schwerwiegende Erkrankungen wie tiefe Venenthrombosen (Blutgerinnsel) verhindern.
  • Lange Reisen. Wenn Sie mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Bus oder dem Auto reisen und viele Stunden in sitzender Position sitzen, besteht möglicherweise ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer TVT (Blutgerinnsel), dem sogenannten „Economy-Class-Syndrom“. In einem anderen Artikel diskutieren wir die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Auswirkung des Tragens von Kompressionsstrümpfen auf die TVT auf Reisen.
  • Sportler und Sportbegeisterte. Kompressionsstrümpfe finden sich in einer Vielzahl von Sportarten. Es wurde gezeigt, dass diese Strümpfe die Leistung durch eine erhöhte Durchblutung verbessern. Sie reduzieren Muskelermüdung und mögliche Muskelschäden.

Im Allgemeinen kann eine gute vorbeugende Unterstützung durch Kompressionsstrümpfe mit einem Kompressionsdruck von 15 bis 20 mmHg erreicht werden.

 

3.9/5 - (11 votes)