ANZEIGE: Startseite » Magazin » Tipps für den Außenspiegel beim Auto: Richtig einstellen, reinigen, Ersatzteile und mehr 
Tipps für den Außenspiegel beim Auto: Richtig einstellen, reinigen, Ersatzteile und mehr 

Tipps für den Außenspiegel beim Auto: Richtig einstellen, reinigen, Ersatzteile und mehr 

Jedes Auto verfügt in der Regel über zwei Außenspiegel. Dies dürfte nun kein offenbartes Geheimnis sein. Wer als Besitzer eines Wagens jedoch in der Vergangenheit allerdings mit einem entgegenkommenden Wagen oder beim Einparken mit einer Säule in einer Tiefgarage Bekanntschaft gemacht hat, der könnte gegenwärtig den Nutzen von lediglich einem Außenspiegel genießen. Sorgt in diesem Fall unbedingt zeitnah für eine Reparatur! Aber wo wir gerade beim Außenspiegel sind… diese Tipps haben wir für euch!

So reinigt ihr die Außenspiegel richtig

Normalerweise genügt Wasser mit einem Spritzer Spülmittel. Gründlich geputzt und anschließend mit klarem Wasser und einem unbenutzten Lappen abgewischt, sollten die Außenspiegel nach dem Waschen in einem neuen Glanz erscheinen. Alternativ können auch Glasreiniger und Reiniger für Fenster genutzt werden. Mit diesen kann es jedoch passieren, dass die Spiegelfolie am Rand des Außenspiegels angegriffen wird. Also Obacht! Zum Trocknen sollte ein trockenes und sauberes Mikrofasertuch verwendet werden.

Bei Bedarf sollten Ersatzteile schnell beschafft werden

Ist der Außenspiegel gesplittert, in Teilen oder gar vollständig abhanden gekommen. Dann ist eine schleunigste Nachbesserung die Devise! Ein neuer Außenspiegel lässt sich online beispielsweise via AutodocAutoteiledirekt.deMister AutoREXBO oder den TEILE STORE bestellen. Wer Außenspiegel für etwas kräftigere und schwerere Vehikel benötigt, beispielsweise für Fahrzeuge von IVECO, dann muss man sich natürlich an eine andere Anlaufstelle wenden. Außenspiegel für den Iveco Daily sowie andere Ersatzteile für IVECO-Modelle sind über das Portal von IVEMAX bzw. deren Abteilung für Außenspiegel zu erwerben. Damit ihr stets freie Sicht habt!

Eine korrekte Einstellung der Außenspiegel funktioniert so!

Auch wer kein Linkshänder ist sollte die Einstellung des Außenspiegels auf der Fahrerseite mit der linken Hand vornehmen. Ebenfalls, wenn eine Justierung auf elektronische Art und Weise erfolgen sollte. Der sich wiederspiegelnde Horizont sollte etwa in der Mitte des Außenspiegels liegen. Bezüglich der vertikalen Einstellung sollte man darauf achten, dass der eigene Wagen lediglich am inneren Rand des Außenspiegels zu erkennen ist. Dies gewährleistet, dass man als Autofahrer die bestmögliche Sicht auf das Verkehrsgeschehen hinter dem eigenen Auto hat.

Sicher, je weiter man den Außenspiegel nach außen dreht, desto mehr Sicht wird gewährt und ein Aufkommen des so genannten „toten Winkels“ wird reduziert. Hierbei ist jedoch darauf zu achten, dass der eigene Wagen nicht ganz aus dem Spiegelbild des Außenspiegels verschwindet. Der rechte Außenspiegel sollte des Weiteren so eingestellt sein, dass die Fahrspur sowohl in der oberen, als auch in der unteren Hälfte des Autos ohne Barrieren zu erkennen ist.