Startseite » Lifestyle » Outlet Center: Damit das Einkaufen zu einem Erlebnis wird
Outlet Center: Damit das Einkaufen zu einem Erlebnis wird

Outlet Center: Damit das Einkaufen zu einem Erlebnis wird

Vor allem wenn ein Großeinkauf ansteht, entscheiden sich immer mehr Verbraucher für den Einkauf in einem Outlet-Center. Denn dort locken nicht nur die günstigen Preise. Die Kunden haben darüber hinaus eine schier grenzenlose Auswahl an Marken und Produkten an einem Standort. Und auch das gastronomische Angebot lässt in aller Regel keine Wünsche offen, ebenso die Angebote für Kids. Der Shopping-Bummel wird im Outlet also zu einem wahren Vergnügen für die ganze Familie.

Es braucht also nicht zu verwundern, dass die Zahl der Outlet Center europaweit auch in Zukunft noch steigen wird, wie das Forschungsinstitut ecostra aus Wiesbaden ermittelte. So sollen europaweit zu den bestehenden 172 Standorten trotz des Konkurrenzkampfes zwischen den Centern 2019 noch weitere 52 Standorte hinzu kommen. Lediglich in Österreich ist kein neues Outlet Center geplant, in der Alpenrepublik bleibt es bei den drei bestehenden Standorten.

Darum ist das Einkaufen im Outlet so günstig

Markenprodukte zu günstigen Preisen kennen viele Verbraucher vom klassischen Fabrikverkauf her. Jedoch gibt es einen gravierenden Unterschied: Werks- oder Fabrikverkäufe werden vom jeweiligen Hersteller selbst betrieben. Die Auswahl an Produkten hält sich für den Kunden also in einem überschaubaren Rahmen, weil hier lediglich das Sortiment des Herstellers angeboten wird.

Im Outlet Center finden die Kunden hingegen ein riesiges Sortiment an Marken verschiedener Hersteller und natürlich auch Waren aus einer Vielzahl an Produktkategorien. Betrieben werden die Center nämlich von anderen Unternehmen, welche die zur Verfügung stehenden Ladenflächen meist an Einzelhändler vermieten, die hier ihre Shops betreiben. Die nahezu unschlagbar günstigen Preise im Outlet haben einen guten Grund. Denn verkauft werden hier in aller Regel Kontingente aus Überproduktionen, Produkte aus älteren Kollektionen, aber auch B-Ware. Es kann also durchaus sein, dass das eine oder andere Stück einen optischen Mangel hat, der jedoch in aller Regel nur bei näherer Betrachtung ins Auge fällt. Das wiederum wirkt sich natürlich auch auf den Preis aus.

Warum nicht online zum Outlet-Preis einkaufen?

Stationäre Outlet Center haben für so manchen Verbraucher aber einen gravierenden Nachteil: Meist befinden sie sich an einem eher abgelegenen Standort, der zwar mit dem Auto gut erreichbar ist, mit öffentlichen Verkehrsmitteln aber nicht unbedingt. Doch auch sie brauchen auf das Einkaufen zu besonders günstigen Preisen nicht verzichten. Möglich machen das Online Outlet Shops wie zum Beispiel budgetlight.at. Hier können die Kunden ganz bequem von zu Hause aus in einem Sortiment aus mehr als 5.500 Lampen, Leuchtmitteln und Zubehör wählen. Sobald sie sich für eines oder mehrere Produkte entschieden und ihre Bestellung abgeschlossen haben, bekommen sie ihre Wunschprodukte direkt nach Hause geschickt.

Outlet Center: Damit das Einkaufen zu einem Erlebnis wird
4.46 (89.23%) 13 Artikel bewerten