ANZEIGE: Startseite » Magazin » Nützliche Fakten rund um Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Nützliche Fakten rund um Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Nützliche Fakten rund um Suchmaschinenoptimierung (SEO)

SEO hier, SEO da – Scheinbar lässt sich der Begriff “SEO” heutzutage in vielen Artikel zum Thema Unternehmertum und Business finden, doch was steckt wirklich dahinter? Welche Vorteile kann ein Nutzer daraus ziehen und vor allem, ist es teuer? All das und mehr klären wir in diesem Artikel!

Was genau versteht man unter Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Die Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO beschreibt den Vorgang Webseiten so anzupassen, sodass diese bei den Suchmaschinen besser gefunden werden und so organischen Traffic (Klicks), sowie eine bessere Reichweite erlangen. Fakt ist, dass Suchmaschinen wie Google diverse Algorithmen nutzen, um festzustellen, ob eine Webseite die Frage des Nutzers besser beantworten kann als andere. Aus diesem Grund werden manche Webseiten auf der ersten Seite gelistet und andere nicht. Die “besten” Ergebnisse sollen nicht nur die besten Ergebnisse haben, sondern vor allem bekommen sie auch die meisten Klicks. Durch die erweiterte Reichweite kommt es dann auch zwangsläufig zu mehr Interessenten und Kunden.

Kein SEO kann teuer werden

Ohne SEO geht heutzutage leider nichts mehr und macht es Start-ups, sowie selbst etablierten Unternehmen unmöglich eine online Präsenz aufzubauen. Viele, vor allem ältere Unternehmen haben dies bis heute nicht erkannt und verlieren nun Jahr für Jahr mehr online Sichtbarkeit, was sich auch in den Verkaufszahlen und dem allgemeinen Erfolg zeigt. Unternehmen die auf SEO setzen übernehmen die höheren Positionen bei den Suchmaschinen und gewinnen so an Neukunden.

Neue Kunden gewinnen dank SEO link

Ziel jedes Unternehmen ist regelmäßig Neukunden zu gewinnen und das geht am besten durch SEO, beziehungsweise eine gute Position bei den Suchmaschinen. Jeder nutzt heutzutage Google, Yahoo und Co., sodass dies auch die beste Anlaufstelle ist, um Kunden zu gewinnen. Viele Online-Marketing-Agenturen haben sich genau auf diesen Faktor spezialisiert und helfen ihren Kunden genau das zu erreichen. Bei Interesse gibt es mehr Informationen auf Trust Factory.

Der Traffic ist nachhaltig

Statt beim klassischen Online Marketing reichlich Budget in Ads und Kampagnen investieren zu müssen, die dann zwar Interessenten anlocken, doch nur für die bestimmte Zeit, in der diese Kampagnen laufen, erreicht man mit SEO nachhaltigen Traffic. Eine gute Position bei Google lockt immer und immer wieder neue Interessenten an, die nach bestimmten Keywords suchen und das lediglich durch einmaligen Aufwand.

Jeder kann SEO nutzen

Man muss kein Genie sein, um SEO zu nutzen, genauso wenig muss man, im Gegensatz zum klassischen Marketing reichlich Budget in Werbung investieren, vielmehr kann jeder SEO Maßnahmen nutzen!

Vordere Plätze in Suchmaschinen bekommen mehr Reichweite

Jeder Nutzer der Suchmaschinen hat einen Punkt gemeinsam, wir alle klicken auf die ersten Links der ersten Seite. Niemand klickt sich reihenweise durch die Seiten, sodass es logisch ist – wer auf der ersten Seite ist, bekommt die Reichweite! Ziel ist es immer auf der ersten Position zu landen, doch selbst auf der ersten Hälfte der ersten Seite, bekommt eine Webseite noch eine gute Sichtbarkeit.

SEO ist nicht zu teuer

Statt stetig in Werbung zu investieren, reicht es, sich das Wissen von SEO einmal anzulegen und dies dann ganz ohne Kosten durchzuführen. Optional kann man ebenfalls auf Agenturen setzen, um SEO in der eigenen Webseite durchzuführen. Selbst das ist immer noch günstiger als das klassische Online Marketing.

SEO kann jeder lernen

Natürlich muss das Grundwissen vorhanden sein, doch selbst dafür muss nicht in ein Studium investiert werden, denn die Basics erlernt man auch durch kostenlose Artikel oder Videos. Es gibt keine Einschränkungen dabei wer die SEO Methoden erlernen kann, vielmehr ist es ein offenes Feld für Jedermann!

Mehr Umsatz und zufriedene Kunden

Wer seine Reichweite erhöht, bekommt mehr Klicks, was dann dazu führt, dass es mehr Interessenten gibt, die dann zu Kunden werden, was dann den Umsatz erhöht und ein Unternehmen erfolgreich macht. Das bedeutet auch je weiter die Reichweite ausgebaut wird, desto besser stehen die Sterne, dass ein Unternehmen den gewünschten Erfolg feiert.