Startseite » Haushalt » Moderne Polsterung für klassische Möbel
Moderne Polsterung für klassische Möbel

Moderne Polsterung für klassische Möbel

Stoffe und Polstermöbel haben ein großes dekoratives Potenzial. Neben der Einrichtung des Raumstils sind sie perfekte Elemente, um jeden Raum zu renovieren oder ihm einen frischen Look zu verleihen: Kissen, Vorhänge und Bettwäsche werden jeden Wohnbereich leicht verändern. Die gleiche Vielseitigkeit, die sich bei der Inneneinrichtung zeigt, spiegelt sich auch bei der Polsterung von Möbeln wider. Ein gutes Sofa, das sich nach einer zweiten Chance sehnt, ist dabei genauso gut geeignet wie ein verblasster und altmodischer Sessel, für dessen Bezug man neue Stoffe kaufen kann. Textilkollektionen sind zweifellos eine große Hilfe, wenn wir versuchen, diese Stücke in zeitgenössische Dekore zu integrieren. Trends sind heute nicht nur viel stärker etabliert, sondern ändern sich auch viel häufiger als in den Vorjahren.

Der Fachhandel bietet eine Vielzahl verschiedener Polsterstoffe, die sich ideal für die Modernisierung klassischer Sitzmöbel eignen. Das Beste daran: Sie sind unabhängig vom Hersteller und Modell zu verwenden. Dies gewährleistet eine breite Auswahl und die Umsetzung des persönlichen Stils.

Modische Drucke und Farben

Ein perfektes Beispiel dafür, wie eine Polsterung klassischen Sofas ihren Glanz zurückgeben kann, ist ein hochwertiger Stoff in unifarben oder leichter Musterung.

Polsterung in neutralen Tönen

Eine Polsterung in neutralen Tönen ist eine ideale Option für die Zeiten, in denen einen Sessel oder Sofa ohne großes Risiko aktualisiert werden soll. Neutrale Farben, ob in hellen oder dunklen Tönen, lassen sich leicht mischen und kombinieren und passen in jedes Interieur. Sie sind zweifellos eine zeitlose Lösung.

Geometrische Drucke

Bei geometrischen Drucken für Polstertextilien handelt sich in der Regel um einfache geometrische Designs, die von ihrer Formsprache leben. Die Texturen der Stoffe sind mitunter sehr sinnlich und die Farbpalette ist uni und vielfältig. Um diese Muster zu kombinieren, haben Sie zwei Designvarianten: das Tausend-Streifen-Gewebe und ein exquisit verarbeitetes Uni-Gewebe.

Kombination von glatter Polsterung und Druck

Der aktuelle Trend, mit schlichten und gemusterten Polstern in der gleichen Farbpalette zu spielen, verleiht jedem Sitz einen kleinen zusätzlichen Designschub. Designer schlagen in ihren neuesten Kollektionen Kombinationen wie „Drenched Color“ vor, einen intensiven blauen Samt mit einem zarten Cachemir-Druck in der gleichen Farbe, aber mit weißem Hintergrund. Andere Kollektionen aus England umfassen meist schlichte, floristische und streifige Designs, die sich perfekt zum Mischen und Kombinieren eignen.

Maßgeschneiderte Polsterung

Um klassische Designs auf den neuesten Stand zu bringen, wählen Sie Polster mit Texturen und Drucken, die denen ähneln, die für Anzüge von Schneidern verwendet werden, wie zum Beispiel Tang, Houdstooth oder Nadelstreifen. Diese Muster sind nicht nur für die getragene Garderobe stilvoll, sondern fügen sich auch ideal in jedes räumliche Ambiente ein.

Zarte Blumenmuster

Bedenken Sie, dass Blumenmuster immer im Mittelpunkt des Dekors stehen. Wenn Sie nicht unbedingt wollen, dass sie den Raum zu sehr betonen oder die Muster im Laufe der Zeit ermüdend werden, ist es besser, Stoffe mit dezenten Drucken, zurückhaltenden Motiven und in hellen Farben zu wählen.

Dies sind nur einige der Möglichkeiten, um alte Polstermöbel zu erneuern und aufzufrischen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Moderne Polsterung für klassische Möbel
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten