ANZEIGE: Startseite » Magazin » Die Wichtigkeit von veganer und nachhaltiger Kleidung nimmt zu
Die Wichtigkeit von veganer und nachhaltiger Kleidung nimmt zu

Die Wichtigkeit von veganer und nachhaltiger Kleidung nimmt zu

Inhaltsverzeichnis

Kleidung, die nachhaltig und Vegan produziert wird, besteht aus ökologischen Bestandteilen. Bei der Herstellung wird auf synthetische Stoffe verzichtet. Zu synthetischen Stoffen zählen Viskose, Nylon, Elasthan und auch Polyester. Bei der Verwendung dieser Materialien müssen keine Tiere leiden, allerdings sind die Stoffe ökologisch nicht abbaubar. Von veganer Kleidung wird gesprochen, wenn sie nicht aus tierischen Materialien wie Leder, Pelz oder Wolle besteht. Auch ist die vegane Kleidung frei von Seide und Daunen. Die Knöpfe an der veganen Kleidung besteht nicht aus Perlmutt oder aus Horn. Regenkleidung wird beispielsweise nicht mit Bienenwachs imprägniert. Zudem gibt es auch weitere Materialien, die einen tierischen Ursprung aufweisen. Vegane und nachhaltige Kleidung ist eine sehr gute. Alternative zu herkömmlichen Mode. Kleidung, die das Label der veganen deutschen Gesellschaft. Vorweisen. Besteht aus nicht tierischen Stoffen.

Die Produktion

Bei der Produktion von Kleidung sollte nicht nur das Leiden der Tiere vermieden werden, sondern auch eine zumutbare Arbeit für die Menschen geschaffen werden. Um dies gewährleisten zu können, sollte jeder darauf achten, wie und wo die Kleidung hergestellt wurde. Bei fairer Mode werden nicht nur die Rohstoffe aus fairem Handel verwendet. Die gesamte Produktionskette entsprich bestimmten Standards. Zu diesen Mindeststandards zählen menschenwürdige Arbeitsbedingungen und auch eine faire Bezahlung. Erst wenn dies für die Arbeiter garantiert ist, kann von fairer Mode gesprochen werden. Es gibt auf der Welt in der Textilindustrie sehr hohe Missstände. Zu diesen Missständen zählen neben der Umweltverschmutzung, sehr gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen und menschenunwürdige Arbeit. Weitere Missstände liegen bei Hungerlöhnen, den Verletzungen der Menschenrechte und ungerechter Behandlung der Arbeiter. Aus den genannten Gründen ist es daher besonders wichtig, auf nachhaltige und vegane Kleidung zu achten. Dadurch können wir die Welt ein Stück weit besser zu machen und dafür sorgen das für die Tiere und die Menschen bessere Bedingungen herrschen. Das Konsumverhalten der Menschen muss sich grundsätzlich ändern, denn erst dadurch kann eine Veränderung im System stattfinden.

DOGO Mode

Bei DOGO findet man nicht nur unkonventionelle Mode, sondern auch vegan hergestellte Kleidung. Die Schuhe können bei DOGO individuell gestaltet werden. Daher wirbt DOGO mit dem Slogan Personalize Your Life. Die Kunden können lederfreie Schuhe oder auch Sneaker vegan gestalten lassen. Die Schuhe werden nach den Kundenwünschen bedruckt. Dies kann beispielsweise das Lieblingstier, die Lieblingsstadt oder das Lieblingsmärchen sein. Jeder kann mit den individuellen Schuhen eine eigene Bedeutung oder Geschichte mit sich tragen. Bei dem Aufdrucken der Motive wird mit hochwertigen Materialien gearbeitet und mit solvent freier Farbe.