ANZEIGE: Startseite » Magazin » Die richtige Bettgröße wählen- Tipps die man vor dem Kauf beachten sollte
Die richtige Bettgröße wählen- Tipps die man vor dem Kauf beachten sollte

Die richtige Bettgröße wählen- Tipps die man vor dem Kauf beachten sollte

Wenn der Kauf eines neuen Bettes ansteht, stellt sich zuerst die Frage welche Größe passend ist. Ausschlaggebend für die richtige Wahl ist hier die Anzahl der Personen, die in dem Bett schlafen wollen. Darüber hinaus soll sich das neue Bett natürlich auch ideal in das Zimmer integrieren und den räumlichen Gegebenheiten entsprechen. Doch auch der Nutzer an sich spielt bei der Wahl eine große Rolle. Schließlich soll das Bett möglichst komfortabel und gemütlich sein. Wie man sich in dem Bettdschungel am besten zurecht findet, erklären wir in diesem Artikel

Die unterschiedlichen Bettgrößen und -arten:

Spricht man in Zusammenhang von Betten von einer passenden Größe ist meist nicht nur die Größe des Bettgestells an sich gemeint, sondern auch die Größe der Gesamtliegefläche spielt eine große Rolle. Denn die Matratze sollte ins Bettgestell passen, da sich sonst unschöne Lücken ergeben. Außerdem sollte man überlegen, ob man zwei einzelne Matratzen oder eine durchgehende bevorzugt. Besonders beim Kauf eines Kinderbettes spielt die Matratzengröße eine wichtige Rolle. Passt diese nicht genau in das Bettgestell dann können die dadurch entstehende Ritzen oder Freiräume gesundheitliche Risiken bieten. Welche Bettenarten gibt es?

  • Beistellbetten
  • Gitterbetten
  • Juniorbetten
  • Jugendbetten
  • Erwachsenenbette

Wie errechnet sich die richtige Bettlänge?

Die empfohlene Bettlänge bekommt man, wenn man, wenn man die Körpergröße mit 20 cm addiert.

Rechenbeispiel: 194 cm + 20 cm= 214cm.

Aus Platz- und aus Kostengründen ist eine Überlänge aber nicht immer realisierbar. Betten in Überlänge sind zwar auf dem Markt in großer Auswahl zu finden, jedoch sind die Matratzen häufig kostspieliger als Standartgrößen. Personen bis zu einer Körpergröße von 1,90m kommen aber mit einer Standartgröße erfahrungsgemäß gut zurecht. Und wenn sie zu den „Großen“ gehören, finden sie in der Boxspring Welt mit Sicherheit das Passende.

Wie findet man die richtige Bettenbreite?

Um sich für die richtige Breite zu entscheiden, sollte man zuerst festlegen, wie viele Personen in dem Bett schlafen wollen. Unterschieden wird hier in folgende Breiten:

1. Einzelbett- 80cm, 90cm, 100cm

Einzelbetten eigenen sich für eine Person (als Bett für Gäste oder Senioren) und sind dabei platzsparend.

2. Komfort Einzelbett- 120cm, 140cm

Komfort Einzelbetten bieten viel Platz, sind übergangsweise für 2 Personen geeignet und perfekt als Jugendbett geeignet.

3. Doppelbett- 160cm, 180cm, 200cm

Doppelbetten eignen sich für 2 Personen ab 180cm, bieten deutlich mehr Platz als 140cm Betten- außerdem bieten sie die Möglichkeit zwei Matratzen zu nutzen, so kann man auf unterschiedliche Gewichte oder Vorlieben eingehen.

Wie findet man die richtige Höhe?

Da die Belastung an Staub mit 90% in ersten 20cm überm Boden des Raumes am höchsten ist, sollte man eine Bett Höhe ab 35cm wählen. Um eine Erleichterung beim Aufstehen zu haben, eigenen sich Betten wie beispielsweise Boxspringbetten, mit einer Einstiegshöhe 45-50cm. Sitzt man auf der Bettkannte, dann sollten die Füße unbedingt fest auf dem Boden stehen, dies ist besonders bei älteren Menschen wichtig, um die Unfallgefahr zu minimieren. Auch die Einlegetiefe spielt eine Rolle, denn je höher die Matratze liegt, desto tiefer sollte man auch die Einlagetiefe wählen, damit die Matratze schlussendlich nicht über den Rahmen hinausragt.

Fazit

Es gibt eine große Anzahl an Kriterien, die man beim Kauf eines neuen Bettes beachten sollte, aber mindestens genauso groß ist auch die Auswahl an Überlängen, Übergrößen oder Maßanfertigungen. Wendet man sich an einen Fachhandel, dann wird man bestimmt das passende Bett finden.