ANZEIGE: Startseite » Lifestyle » Die größten Modetrends 2022
Die größten Modetrends 2022

Die größten Modetrends 2022

MODE 2022: NACHHALTIG UND ZWECKMÄSSIG

Mode achtet mehr denn je auf den Planeten: Bevorzugt werden nachhaltige Labels, die ständig nach innovativen Wegen suchen, ihren Produktionsprozess sauberer zu gestalten. Etiketten, die alternative, grüne und recycelte Materialien verwenden, werden ebenfalls immer beliebter. Aus derselben umweltbewussten Ideologie entscheiden sich immer mehr Modeliebhaber für Vintage. Der Grundgedanke hinter diesem Revival: Warum immer wieder Neues produzieren, wenn es schon so viele tolle Designs und schöne Kleider mit Geschichte gibt? Nicht nur die jüngste aufgeweckte Generation surft eifrig auf diesem bewussten Trend, sondern auch auf dem roten Teppich lässt sich ein einmal getragenes Outfit komplett auffrischen.

NEHMEN SIE ES GLÄNZEND

Auch Glitzer und Glam werden dieses Jahr komplett neu belebt: von lockeren Chinos in Metallic, über glamouröse Abendkleider mit auffälligem Schlitz im auffälligen Stoff bis hin zu knöchellangen Mänteln mit hohem Hollywood-Anteil. Tipp: Kombinieren Sie Ihren glänzenden Mantel mit einem coolen kniehohen Stiefel, um ihm das gewisse Etwas zu verleihen.

RETRO-CHOUETTE

Alles, was nach 60er, 70er, 80er und 90er schreit, bleibt auch komplett in. Gute Nachrichten für diejenigen, die bereits vorhatten, sich stärker auf Circular Fashion zu konzentrieren. Besonders luftige Präriekleider und -blusen mit Vintage-Spitzenkragen, süße Latzhosen, wollpullover herren, herren pullover v-ausschnitt und Plateaustiefel sind absolute Must-Haves.

NIEDRIGE TAILLE

Auch wenn die lässige High-Waisted-Mom-Jeans sicher nicht von der Bildfläche verschwinden wollte, darf die Bundweite von Hosen, Rock oder anderem Unterteil dieses Jahr erstmals auch etwas tiefer sein. In sind maskuline Hosen oder Baggy-Jeans, die sehr tief auf der Hüfte getragen werden. Sie können Ihre Taille auch auf andere Weise regulieren: indem Sie einen XL-Strickpullover sehr tief über Ihren Po fallen lassen. Im Fall unten gut für einen Roaring-Twenties-Effekt.

GESCHLECHTS NEUTRAL

Zu guter Letzt auch angesagter denn je: geschlechtsneutrale Kollektionen. Immer mehr Marken warten mit einer Linie auf, die nicht mehr zwischen den Geschlechtern unterscheidet: Die Kleidungsstücke sollen von allen getragen werden. Oversized bleibt hier natürlich ein Codewort: Von weiten Hosen über oversized Trenchcoats, elegante Boyfriend-Shirts bis hin zu formlosen T-Shirt-Pullovern ist androgyn angesagt.

Modetrend: einfarbige Anzüge

In der heutigen Zeit begegnet man dem Damenanzug in unzähligen verschiedenen Varianten. Von einem schlichten, eleganten Anzug für ein schickes Abendessen zu Hause bis hin zu einem lässigen Oversized-Anzug für einen Spaziergang im Park. Ein Damenanzug ist der perfekte Weg, um stilvoll auszusehen. Ob femininer oder cooler Style: Der Zweiteiler ist unglaublich vielseitig. Der größte Vorteil? Du kannst die Kleidungsstücke auch separat anziehen, aber wir tragen sie 2022 lieber zusammen für einen monochromen Look.