ANZEIGE: Startseite » Magazin » Deswegen ist auch heute Offline-Marketing noch sinnvoll
Deswegen ist auch heute Offline-Marketing noch sinnvoll

Deswegen ist auch heute Offline-Marketing noch sinnvoll

Heutzutage entsteht schnell der Eindruck, dass sich die Marketingmaßnahmen von Unternehmen nur noch auf die Online-Welt beschränken.

Doch kann das Offline-Marketing in Form von Werbeartikeln, Flyern und Visitenkarten deswegen wirklich völlig vernachlässigt werden? Der folgende Artikel zeigt die Möglichkeiten auf, wie wirksames Offline-Marketing in den modernen Zeiten gestaltet werden kann.

Nicht jede Zielgruppe findet sich Online

Auch heute gibt es durchaus noch Menschen, die nicht zu den sogenannten Digital Natives gehören und für die das Internet noch immer ein Buch mit sieben Siegeln ist. Daher ist nicht garantiert, dass die Zielgruppe, die mit der jeweiligen Marketingkampagne angesprochen werden soll, wirklich im Internet erreicht werden kann.

Darüber hinaus weckt Print-Werbung bei den Menschen auch in Zeiten der Digitalisierung durchaus noch ein größeres Vertrauen als Online-Werbung. Ein Grund dafür ist beispielsweise, dass sich Online-Angebote von heute auf morgen ändern können. Bei gedruckten Werbemitteln ist dies nicht der Fall.

Visitenkarten und Flyer eignen sich auch heute noch

Generell kommt es allerdings bei allen Marketingmaßnahmen in hohem Maße darauf an, wer die Zielgruppe ist und wo diese am besten erreicht werden kann. Es gibt aber auch Marketingmittel, die für alle pauschal sinnvoll sind, wie beispielsweise gedruckte Visitenkarten. Durch diese wird die Übermittlung von Kontaktdaten ungemein vereinfacht. Für diejenigen, die nicht ständig auf Messen und Events unterwegs sind, reicht auch eine kleine Auflage der praktischen Karten.

Auch Flyer sind in der Regel äußerst wirksam, vorausgesetzt, diese werden strategisch klug platziert und heben sich von den Flyern der Konkurrenz ab. Häufig sind die Flyeraufsteller in einem standardmäßigen Format gefertigt. Dadurch wird bereits die Chance verspielt, durch ein originelles Format Aufmerksamkeit zu erregen. Der Kreativität kann dann allerdings noch immer bei dem Material, dem Text und der Gestaltung freier Lauf gelassen werden. Postkarten erweisen sich ebenfalls als besonders werbewirksam, da diese sehr gerne mitgenommen und beispielsweise an die heimische Pinnwand gehängt werden.

Magnet-Visitenkarten sind ebenfalls eine originelle Form der Werbung. Diese können auch sehr gut mit Online-Marketingmaßnahmen ergänzt werden. Magnet-Visitenkarten, die beispielsweise an den Firmenfahrzeugen angebracht werden, können so dafür sorgen, dass die Zugriffzahlen auf die angegebene Webseite steigen.

Die Wichtigkeit der Give-Aways

Eine Offline-Marketingmaßnahme, die keinesfalls aufgrund der wachsenden Digitalisierung vernachlässigt werden darf, sind die Give-Aways. Beispielsweise werden auch in hauptsächlich papierlos funktionierenden Büros immer Stifte und kleine Notizzettel benötigt.

Digital ersetzt werden kann auch kein Grill oder eine dekorative Kerze. Heißgetränke können ohne einen passenden Becher ebenfalls nur sehr schlecht genossen werden. Dies alles sind Werbeartikel, die in der Regel jeden Tag genutzt werden und die auch in kleinen Auflagen günstig personalisiert werden können. In den Wintermonaten können Unternehmen auch einen Schlauchschal bedrucken lassen und diesen an ihre Kunden verschenken – so erfüllen sie die Anforderungen an ein nützliches und gleichzeitig originelles Werbegeschenk in hohem Maße.

Bei den Give-Aways muss häufig allerdings doch das Internet bemüht werden, um wirklich originelle Werbeartikel zu finden. Außergewöhnliche Artikel bieten nämlich nur wenige Druckereien an. Oft bestehen in diesem Fall auch äußerst spezielle Anforderungen an die Daten, die zur Verfügung gestellt werden müssen, weshalb für die Datenerstellung im besten Fall ein Profi beauftragt wird. Dies kann die Kosten zwar ein wenig erhöhen, sorgt aber dafür, dass viel Zeit und Nerven gespart werden. So wird auch vermieden, dass der spätere Druck auf dem Give-Away enttäuscht und diese so gar nicht verwendet werden können.

Grußkarten – Aber bitte handgeschrieben

Auch Grußkarten können heute noch gewinnbringend zu Geburtstagen, Ostern oder Weihnachten eingesetzt werden. Schließlich zeigen sie Wertschätzungen und helfen dabei, ein Unternehmen noch einmal in Erinnerung zu rufen. Auch eine Karte nach oder vor den Sommerferien ist ein guter Weg, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Besonders toll wirkt es dabei, wenn die Karten handgeschrieben sind.

Deswegen ist auch heute Offline-Marketing noch sinnvoll
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten