Startseite » Gesundheit » Wie kauft man Qualitätsbrillen ohne versteckte Kosten?
Wie kauft man Qualitätsbrillen ohne versteckte Kosten?

Wie kauft man Qualitätsbrillen ohne versteckte Kosten?

Wer sich eine Brille kauft oder eine Gleitsichtbrille kaufen muss, der wird sich zunächst eine umfangreiche Beratung wünschen und bestenfalls mit einer qualitativ hochwertigen Brille aus dem Laden spazieren. Die Kosten für die neue Brille sollten sich natürlich auch in Grenzen halten, niemand möchte alleine für eine gute Brille mehrere hundert Euro auf den Tisch legen. Und außerdem sollten die Brille der Brillen Mode 2017 entsprechen, die Gleitsichtbrille sollte gute Gläser bekommen und die Brille für Frauen sollte dem Gesicht schmeicheln. Gar nicht so einfach, die richtige Entscheidung zu treffen, nicht wahr?

Der Brillen Spartarif auf brillen.de – warum die Maßbrille nicht teuer sein muss

Man mag es kaum glauben, aber auf brillen.de sparen Kunden bis zu 70 Prozent gegenüber dem herkömmlichen Brillenkauf. Der Grund dafür ist einfach, denn brillen.de arbeitet mit über 600 Partneroptikern in ganz Deutschland zusammen. Dies ermöglicht attraktive Vergünstigungen und erhebliche Preisvorteile. Sämtliche Gläser werden inklusive Hartschicht, Cleancoat und Superentspiegelung gefertigt und mit einer Brillenversicherung versehen. So gehen Sie nicht aus dem Laden, ohne ihre Brille im Falle eines Unfalles versichert zu wissen. Immerhin kann es jedem einmal passieren, dass man seine neue Brille in der Jacke vergisst und sich darauf setzt. Auch Kinder oder Tiere können ab und an ein Grund dafür sein, dass die Brille bricht, die Gläser splittern oder das Gestell verbogen wird. Und dann ist es doch gut zu wissen, dass Sie sich dank Ihrer Versicherung einfach einen Ersatz holen können.

Vom Optiker Termin, über Qualitätsgläser, bis hin zur High End Gleitsichtbrille

Man muss sich heutzutage kein Bein mehr ausreißen, um an eine gute Brille zu gelangen. Sie müssen auch keinen Zusatzkredit aufnehmen oder monatelang Geld auf die Seite legen, während Sie noch mit einer schlechten Sicht durch die Welt laufen. Nein, bei brillen.de gehen Sie sofort mit neuer Brille aus dem Laden, ohne Anzahlung und ohne versteckte Vertragskosten. Es ist ganz einfach, denn nun können Sie aus zwei Spartarifen wählen, welcher für 24 Monate läuft. Im Anschluss an die Vertragslaufzeit wird dieser automatisch gekündigt. Und das Beste daran: Sie bekommen eine exklusive Brillenzusatzversicherung gleich mit, sodass Sie auch hier beruhigt sein können. Ziemlich sympathisch ist es auch, dass die Gründer von brillen.de auf Markennamen und hohe Lizenzgebühren verzichten, sodass Kunden nicht für den Namen mit bezahlen.

Hochwertige Brillen zum günstigen Monatsbeitrag

Keine Anzahlung und keine Extrakosten, die Qualitätsbrille direkt mitnehmen und einfach später zahlen! Ist das überhaupt möglich? Ja, denn brillen.de verzichtet auf sämtlichen Schnick-Schnack oder Sonderzahlungen für Extrawünsche. Sie gehen mit Ihrer Wunschbrille raus, ohne die nächsten Jahre schwer verschuldet zu sein. Und wie funktioniert das jetzt in der Praxis? Ganz einfach Optiker auswählen, für den gewünschten Spartarif registrieren und die Brille beim Optiker zusammenstellen. Mehr kann man von einem Brillenverkäufer nicht erwarten, oder?

Wie kauft man Qualitätsbrillen ohne versteckte Kosten?
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten