Startseite » Multimedia » Vom Alltag flüchten: So gelingt ein richtiges Abschalten
Vom Alltag flüchten: So gelingt ein richtiges Abschalten

Vom Alltag flüchten: So gelingt ein richtiges Abschalten

Stress. Schon alleine das Wort stresst einen. Sei es die Arbeit, die Schule oder das Studium: Wir sind ständig auf trapp und fordern uns selber heraus. Das ist auf der einen Seite gut so, denn wir erreichen damit etwas. Doch braucht man von Zeit und Zeit auch mal eine wirkliche Pause. Doch damit ist nicht faules Rumliegen gemeint. Das kann jeder und ist auch nicht verkehrt. Was jedoch wirklich für ein Abschalten nötig ist, erklären wir euch in diesem Ratgeber. Es soll darum gehen, wie man richtig entspannt und was man tun kann.

Wie kann ich richtig entspannen?

Grundsätzlich können wir uns entspannen, wenn wir Dinge tun, die uns gefallen und, die wir im Alltag nicht ständig machen. Damit verbinden wir dann ein besonderes Erlebnis. Stellt euch dazu folgendes vor: Ihr arbeitet den ganzen Tag im Garten und legt euch abends in die Hängematte. Das macht euch Spaß und ist in gewisser Weise das Gegenteil von dem, was ihr tagsüber gemacht hat. Es resultiert also eine gesunde Entspannung, ein Abschalten.

Doch das macht es jetzt kompliziert. Denn es gibt nicht ein Rezept zur Entspannung und dem Flüchten aus dem Alltag. Denn ihr habt ja alle einen anderen Alltag, zum Glück! Die einen von euch arbeiten schwer körperlich und sind abends vielleicht froh, etwas geistige Anstrengung zu vollbringen. Wiederum andere unter euch sitzen den ganzen Tag im Büro, in Meetings oder vor dem PC und strengen sich geistig an. Diese Personen sind meist froh, sich anschließend noch etwas bewegen zu können. Doch um konkrete Vorschläge soll es jetzt gehen. So gelingt es euch, aus dem Alltag auszubrechen. Wir empfehlen euch in diesem Zusammenhang auch einen Post von unseren Kollegen, die weitere Tipps für euch haben.

Tipps: Diese Aktivitäten helfen beim Abschalten

Zunächst gibt es Tipps für alle jene, die sich in ihrem Job eher geistig anstrengen müssen. Ihr müsst also Dinge tun, die ihr normalerweise nicht tut. Der Favorit ist wohl, joggen zu gehen oder einmal das Hallenbad zu besuchen. Ein einfacher Spaziergang abends kann jedoch auch schon viel bewirken. Viele bekommen so regelmäßig ihren Kopf wieder frei. Wenn ihr den ganzen Tag mit Leuten zu tun habt, dann sucht euch vielleicht eher stille und ruhige Plätze in der Natur und setzt euch dort auf eine Bank. Manche können auch durch das Hören von Musik oder das Schauen von chilligen Serien und Filmen sehr gut abschalten und entspannen.

Und jetzt für diejenigen unter euch, die körperlich arbeiten oder sich zumindest oft bewegen: Musikhören und Fernsehen ist natürlich auch unter diesen Personen sehr beliebt. Diese Berieselung tut einfach gut und hilft vielen beim Flüchten aus ihrem monotonen Alltag. Doch wir erinnern uns: Man sollte etwas tun, was man normal nicht tut. Ihr könnt also auch einmal etwas völlig Neues probieren:

Die etwas andere Art der Unterhaltung im Hopa Casino

Spielt einmal ein Computerspiel (auch mit Freunden möglich). Nach einer anstrengenden Woche auf der Baustelle kann eine Runde Fifa auf der Playstation schon für genügend Abwechslung und damit Entspannung sorgen. Einen gewissen Trend haben auch Spiele online wie zum Beispiel Freispiele auf Webseiten oder Starburst. Bei letzterem handelt es sich um ein Online Casino. Ihr könnt dort mit Boni loslegen und verschiedenste Spiele mit echtem Geld durchklicken. Es sorgt für Nervenkitzel und einen Fokus, den man bei langweiligen PC Spielen vergebens sucht. Solche Tätigkeiten sind natürlich wirklich sehr speziell. Aber genau darum geht es. Probiert so etwas ruhig einmal aus.  Solche Spiele könnt ihr zum Beispiel beim Hopa Casino Spielen. So mancher relaxt dort und legt Stress vom Alltag ab. Es ist eine interessante, wenngleich spannende Möglichkeit, mit etwas Action zu entspannen. Vergleichbar mit einem Film. Das Hopa Casino hat ein riesiges Portfolio an Live Casinos, immer wieder Werbeaktionen für neue Spieler und tolle Angebote für Einsteiger. Mehr Infos dazu könnt ihr hier weiterlesen, wenn euch der Bereich interessiert. Selbstverständlich hat die Seite auch die offizielle Lizenz der maltesischen Glücksspielbehörde. Ansonsten würden wir es euch nicht im Ansatz empfehlen.

Der berühmte „escape from the daily routine“ ist also gar nicht so schwer. In jedem Fall gilt: Tut etwas, das ihr normal nicht tut. Und es sollte euch Spaß machen. Dann ist ein Flüchten aus dem Alltag nicht schwer. Jeder findet so etwas für sich.

Artikel bewerten