Startseite » Haushalt » Toilette verstopft – was tun? Tipps und Hilfe
Toilette verstopft – was tun? Tipps und Hilfe
© shockfactor - Fotolia.com

Toilette verstopft – was tun? Tipps und Hilfe

© shockfactor - Fotolia.com

© shockfactor – Fotolia.com

Eine Toilettenverstopfung kann unterschiedliche Ursachen haben. Wird nach dem Toilettengang die Spülung nicht betätigt, kann dies nicht nur unangenehme Gerüche mit sich bringen. Spätestens am zweiten Tag sollte auf jeden Fall gespült werden, um eine Verstopfung zu vermeiden. Wenn Sie lange Haare haben, kennen Sie sicherlich das Problem, dass sich nach dem Duschen oder Baden die Haare im Abflusssieb ansammeln. Schnell bilden sich Haarknoten. Diese Haaransammlung sollte regelmäßig entfernt werden und umgehend im Mülleimer landen. Werden solche Haarknäuel in der Toilette entsorgt, kommt mitunter ebenfalls Verstopfung. Kinder haben Fantasie, auch im Umgang mit Spielzeug und Gegenständen, die sie als Spielzeuge ansehen. Schnell landen Autos, Stifte, Puppen oder auch eine Toilettenpapierrolle in der Schüssel. Beichtet ein Kind den Verlust eines Spielzeugs in der Toilette, wird es zwar unangenehm beim Herausholen, es verhindert jedoch die unweigerlich folgenden Probleme. Speisereste gehören ebenfalls nicht in die Toilette, sondern in die Biotonne. Über eine längere Zeit angesammelte Kalkablagerungen und Rückstände können sehr schnell unangenehme Folgen nach sich ziehen.

Ursachen für eine Toilettenverstopfung:

  • über einen längeren Zeitraum vergessen zu spülen
  • Haarknäuel in der Toilette entsorgen
  • Gegenstände wie Spielzeuge oder Papierrollen in der Toilette
  • Speisereste in die Toilette schütten
  • Kalkablagerungen

Was bei einer Toilettenverstopfung hilft

Verstopfungen der Toilette sind nicht nur unangenehm, sie können bei eventuell auftretenden Wasserschäden auch sehr teuer werden. Mit ein paar Tipps können Sie das Problem auch ohne die Hilfe eines Klempners oder einer kostspieligen Rohrreinigungsfirma lösen.

Die klassischen Mittel

Mit einer Saugglocke können Sie Verstopfungen in der Toilette aus der Welt schaffen, sofern diese nicht zu schwer sind. Umgangssprachlich wird dieses Werkzeug gerne als Pümpel bezeichnet. Die Bedienung ist ganz einfach: Sie setzen das Werkzeug an, sodass ein Vakuum entsteht. Nun drücken Sie nach unten und ziehen danach wieder hoch. Kann die Verstopfung auch nach mehrmaliger Wiederholung nicht gelöst werden, bringt eventuell eine flexible Drahtbürste den erhofften Erfolg. Mit diesem Werkzeug können Sie weiter in das Rohr vordringen und die Ursache beheben.

Das Problem mit Druck lösen

Wenn die Toilette nicht zu schwer verstopft ist, kann es helfen, diese mit einem Wasserschlauch durch zu spülen. Durch den angewandten Druck löst sich die Verstopfung oft unproblematisch auf.

Reinigungsmaschinen

Wenn Sie oft mit Rohrverstopfungen zu kämpfen haben, kann die Anschaffung einer Reinigungsmaschine im Baumarkt in Betracht gezogen werden. Die Anschaffung ist nicht ganz billig, lohnt sich aber, wenn regelmäßig Probleme auftreten durchaus. Zuverlässig arbeitet auch eine Rohrreinigungsspirale. Sie ist flexibel und kann sehr weit in das verstopfte Rohr vordringen. Sie können diese Spirale in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Aufsätzen kaufen. Der Name ist etwas irreführend, die Form einer Spirale weist nur der Aufsatz selbst auf. Durch seine Form kann er sich durch die Verstopfung drehen und fungiert ähnlich wie ein Korkenzieher. Mit diesem Werkzeug bleiben auch Ihre Hände trocken.

Folgende Mittel können das Problem beseitigen:

  • Saugglocke
  • Drahtbürste
  • durchspülen mit einem Wasserschlauch
  • Reinigungsmaschine
  • Rohrreinigungsspirale

Fazit

Helfen all diese Mittel nichts, muss ein Profi engagiert werden, um das Problem zu beseitigen. Durch Kanalkameras kann die Verstopfung genau lokalisiert und so schnell aus der Welt geschafft werden. Der beste Tipp ist, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen und einer Verstopfung der Toilette vorzubeugen, indem die oben genannten Ratschläge Beachtung finden.

Toilette verstopft – was tun? Tipps und Hilfe
3.95 (79.09%) 22 Artikel bewerten