Startseite » Schlagwörter Archiv: Ernährung

Schlagwörter Archiv: Ernährung

Habe ich Parasiten im Körper? Was jeder zu dem Thema wissen sollte

Parasiten im Körper sind lästige Störenfriede, die der Gesundheit ihrer Opfer ernsthafte Schäden zufügen können. Sie bleiben über einen langen Zeitraum unentdeckt. Selbst wenn die Betroffenen Symptome feststellen, die für einen Parasitenbefall typisch sind, vertrösten die Ärzte oder Heilpraktiker ihre Patienten mit anderweitigen Diagnosen. Dabei ist eine eingehende Untersuchung äußerst wichtig, da die ungebetenen Gäste, ihren Opfern das Leben schwer ... Mehr lesen »

Miktionsstörung beim Mann – Probleme beim Wasserlassen

Miktion – die Fähigkeit zum Wasserlassen – ist so alltäglich, dass wir sie erst hinterfragen, wenn sie nicht mehr richtig funktioniert. Bei Männern ist häufig die Prostata der Übeltäter, wenn es nicht mehr richtig läuft. Doch woher kommt eine Miktionsstörung und was kann Man(n) dagegen tun? Die gesunde Blasenentleerung Etwa 350 bis 450 Milliliter fasst die Blase. Je nach Flüssigkeitsaufnahme ... Mehr lesen »

Erhöhter Blutzucker: Das sind die Folgen

Dass unsere Nahrungsmittel häufig mehr Zucker enthalten, als es unseren Körpern lieb sein kann, gehört mittlerweile zum Alltagswissen. Allerdings führt dieses Wissen nicht zwangsläufig zu einer bewussteren, zuckerärmeren Ernährung, weil die Folgen oftmals erst spät sich bemerkbar machen. Dabei kann ein dauerhaft erhöhter Blutzucker nicht nur zu Übergewicht, sondern auch zu Diabetes und im schlimmsten Fall gar zum Schlaganfall oder ... Mehr lesen »

10 Alltagstaugliche Kniffe für mehr Leistungsfähigkeit

Irgendwann kommt jeder an den Punkt, an dem Müdigkeit, Gereiztheit und Abgeschlagenheit einen Leistungsabfall bewirken. Man kann sich nur schwer motivieren, die Konzentration lässt nach und man fühlt sich träge. Dieses körperliche Tief kann zu Kopfschmerzen, unangenehmen Verspannungen oder Schlafstörungen führen. Ein Teufelskreis beginnt. Um wieder mit mehr Energie den Alltag zu meistern, helfen bereits ein paar einfache Kniffe. Und ... Mehr lesen »

Die Kraft des geistigen Heilens: Inwiefern können wir durch unsere Gesundheit selbst beeinflussen?

Frau bei Osteopathie bei Heilpraktiker

Wer sich körperlich, wie auch seelisch gut fühlt, befindet sich innerlich im Gleichgewicht. Doch nicht immer lassen sich Stress, negative Gedanken und Sorgen abwenden. Treten diese vermehrt oder gar stetig auf, kommt die innere Ruhe aus dem Gleichgewicht. Die Folgen sind meist nicht nur eine Verschlechterung der psychischen Verfassung wie Reizbarkeit und eine depressive Stimmung, auch auf das körperliche Wohlbefinden ... Mehr lesen »

Grippewelle in der Winterzeit vorbeugen: So schützen Sie sich vor einem grippalen Infekt

zwei traurige oder erkältete frauen

Wenn es draußen kalt und nass ist, erkranken viele Menschen an der Grippe. Gerade im Winter ist der Infekt hartnäckig und nur macht manch einem das Leben schwer. Deswegen gilt es, die bevorstehende Grippewelle rechtzeitig vorzubeugen und seinen Körper gegen die beharrlichen Krankheitserreger zu stärken. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Folgenden. Vitamine und eine ausgewogene Ernährung In der Erkältungszeit ... Mehr lesen »

Was ist ein Vitamin B12-Mangel?

Quark

„Vitamin B12-Mangel“ – bei fast jedem ist diese Diagnose möglich. Das Tückische an dieser Minderversorgung des Körpers ist, dass Betroffene sie oft sehr spät bemerken. In den meisten Fällen erst dann, wenn so viel Vitamin B12 im Organismus fehlt, dass sich Mangelsymptome bemerkbar machen. Doch wie genau entsteht ein Vitamin B12-Mangel? Und welche Konsequenzen kann er haben? Was bedeutet ein ... Mehr lesen »

Magnesiumhaltige Lebensmittel: Weshalb sie uns gut tun

Magnesiumhaltige Lebensmittel

Magnesium ist ein für den Organismus wichtiger Mineralstoff. Denn Magnesium ist an zahlreichen Prozessen im menschlichen Körper, wie zum Beispiel dem Erhalt von Knochen oder der richtigen Muskelfunktion, beteiligt. Leidet eine Person an einem Magnesiummangel, kann es daher zu Beschwerden im Körper, beispielsweise in Form eines allgemeinen Schwächegefühls, kommen. Der regelmäßige Verzehr von magnesiumhaltigen Nahrungsmitteln kann einer Magnesiumunterversorgung entgegenwirken. Doch ... Mehr lesen »

Gut vorbereitet in das neue Semester: Tipps für einen erfolgreichen Start in den Unialltag

Student

Das Leben als Stunden/in ist häufig gar nicht so leicht, wie es vom Umfeld wahrgenommen wird. Die Freiheiten, die Studierenden in der Universität gegeben werden, können sich oftmals zu einer großen Hürde entwickeln, wenn es an einer richtigen Planung des Semesters scheitert. Doch mit einigen wichtigen Tipps und Tricks ist ein erfolgreicher Start in den Unialltag sicher… 10 Tipps für ... Mehr lesen »

Die besten Hautstraffung Hausmittel

Hautstraffung Hausmittel

Unsere Haut stellt das wohl größte Organ des menschlichen Körpers dar und besitzt eine für uns lebensnotwendige Funktion. Was viele Menschen unterschätzen ist, dass die Haut einer großen täglichen Belastung ausgesetzt ist. Sie unterstützt die Entgiftungsorgane, nimmt wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien auf, leitet Schadstoffe nach außen und schützt die darunter liegenden Knochen, Sehnen, Bänder und Organe. Ohne die Haut ... Mehr lesen »

Die besten Lippenpflege Hausmittel

Die besten Lippenpflege Hausmittel

Rissige und spröde Lippen begleiten viele Menschen, vor allem im Winter kennt man dieses unangenehme Gefühl. Und das ist auch kein Wunder, – draußen herrscht eisige Kälte, während im Haus die trockene Heizungsluft steht. Die idealen Bedingungen für trockene Lippen, Augen, Haare oder alle anderen Körperstellen. Wer jedoch die passenden Hausmittelchen immer im Haus hat, der kann trockenen Lippen vorbeugen ... Mehr lesen »

Richtig Vegan

vegan protein

Vegane Ernährung ohne Mangelerscheinung genießen: Wer sich vegan ernährt oder ernähren möchte, sollte wie bei jeder Ernährungsumstellung darauf achten, dass es zu keinen Mangelerscheinungen kommt. Oftmals heißt es von normal Ernährenden, dass Veganer den Vitamin-, Nährstoff- oder Proteinhaushalt mit dieser Art der Ernährung nicht voll ausschöpfen können. Richtig ist hier, dass der Körper sich langsam auf die neue Art der ... Mehr lesen »