Startseite » Urlaub » Stadtrundfahrten mal anders – Berlin, Köln & München
Stadtrundfahrten mal anders – Berlin, Köln & München

Stadtrundfahrten mal anders – Berlin, Köln & München

Wem normale Stadtrundfahrten nicht mehr spannend genug sind, der kann sich etwas abseits der ausgetretenen Pfade umsehen. Gerade in den Großstädten Deutschlands werden viele individuelle Touren angeboten, die zum Nachdenken anregen, zum Lachen bringen oder Sightseeing mit anderen Events verbinden. Hier sind einige Beispiele für gelungene Besonderheiten.

Berlin: Tour & Show

„The Wyld“ – das ist sowohl der Name wie auch das Programm der größten und aufwendigsten Show Europas. Sie wird im Friedrichstadtpalast gezeigt und verzückt die Besucher mit Künstlern und Akrobaten, die Kostüme des Stardesigners Thierry Mugler tragen. Die Show bezieht thematisch Nofretete ebenso mit ein wie Außerirdische. Touristen können in der Hauptstadt den Besuch der Show mit einer Stadtrundfahrt verbinden, die der RH-City-Service anbietet und die Berlin bei Nacht von seiner schönsten Seite präsentiert. Rund anderthalb Stunden lang haben sie dabei die Möglichkeit, die zahlreichen Wahrzeichen der Stadt in faszinierender Illumination zu erleben. Dabei liegt es beim Gast, in welcher Reihenfolge der Abend stattfinden soll: Solange es dunkel genug ist, kann die Tour vor oder nach dem Besuch der Show gelegt werden. Entsprechend setzt der Fahrer seine Gäste entweder beim Friedrichstadtpalast ab oder holt sie von dort ab, um mit ihnen die Hauptstadt unter den Sternen zu erkunden.

Die Kölner Lachexpedition

Wer sagt denn eigentlich, dass Stadtrundfahrten nur informativ sein müssen? Die rheinischen Frohnaturen in Köln haben jedenfalls beschlossen, dass man bei einer Tour durch ihre Heimatstadt vor allem das Zwerchfell trainieren sollte. Die Idee der Kölner Lachexpedition hat inzwischen begeisterte Anhänger gefunden. „Der Imi und der Köbes“ präsentieren die Domstadt in einem völlig neuen Licht – einer von vier professionellen Comedians sorgt dafür, dass die Fahrt unvergesslich wird. Bequem haben die Zuschauer es dabei allemal, da sie dabei in einem Luxus-Reisebus sitzen. Bei der 90-minütigen Tour ist natürlich ein Kölsch enthalten, sodass das Singen, Lachen und Mitmachen, das hier Voraussetzung ist, weniger schwerfällt. Für Hungrige bietet es sich an, die Stadtrundfahrt mit einem Drei-Gänge-Menü im Brauhaus Sion oder im Marriott Hotel zu verbinden. Es gibt auch Sonderfahrten, die zum Beispiel als Firmenevents gebucht werden können. Hier stehen zwei weitere Comedians zu Auswahl, und auch der Kölschbedarf kann dabei gedeckt werden.

Mit dem Fahrrad durch München

Muenchen_13585041464Mit dem Fahrrad erreicht man in München Ecken, die dem Bus gar nicht zugänglich sind. Das wissen auch die Verantwortlichen von Mike’s Bike Tours, die mit ihren Gästen in der bayerischen Landeshauptstadt in die Pedale treten. Dabei ist der Schwerpunkt der Tour frei wählbar. Die normale Fahrt dauert insgesamt vier Stunden und führt am Isarstrand entlang, durch den Englischen Garten, zum Maximilianeum, zum Deutschen Museum und zum Volksbad, um nur einige der Etappen zu nennen. Mittags wird eine Pause im beliebtesten Biergarten der Stadt eingelegt, sodass sich die Radler stärken und miteinander ins Gespräch kommen können. Eine Stunde länger und mit weiteren Zielen lockt die Superior Tour, die zum Beispiel auch den Königsplatz beinhaltet. Und wer am liebsten den ganzen Tag auf dem Rad verbringt, kann die Deluxe-Tour buchen. Mindestens sieben Stunden dauert diese Tour für nur vier bis zwölf Personen, auf der zweimal eine Pause eingelegt wird. Zusätzlich zu allen Attraktionen, die auch auf den anderen Touren zu sehen sind, werden hier auch das Olympia-Stadion, die BMW-Welt und der Nymphenburger Platz angefahren. Einen ernsteren Anklang hat dagegen die Tour mit dem Titel „Third Reich“: Sie führt zu den Schauplätzen der Anfänge des Nationalsozialismus und vermittelt spannende Informationen über die damalige Welt im Umbruch. Nicht nur für Geschichtsbegeisterte geeignet! Mike’s Bike Tours sind auch als private Gruppentouren buchbar. Kurzentschlossene können auch ohne Anmeldung zur passenden Zeit am Treffpunkt am Ostende des Marienplatzes erscheinen.

Bildquellen:

Bild 1: © (600439) embraceevents – pixabay.com

Bild 2: © Grace.Donaghue (München) – flickr.com (Lizenz)

Stadtrundfahrten mal anders – Berlin, Köln & München
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten