Startseite » Haus/Garten » So finest Du den richtigen Tischkicker
So finest Du den richtigen Tischkicker

So finest Du den richtigen Tischkicker

Begeisterte Fußballfans sitzen vor dem Fernseher und verfolgen ein spannendes Fußballspiel. Kinder zappeln, Jugendliche brechen in frenetisches Jubeln aus, Väter springen wütend hoch, während Mütter ausgleichend beruhigen. Nach Sieg und Niederlage ihrer Champions machen Groß und Klein ihrem Hochgefühl, aber auch ihrer Enttäuschung, Luft. Eine heiße Diskussion entbrennt, die Emotionen schlagen Wellen. Jeder von ihnen hätte es noch besser gemacht. Der Freund von nebenan bittet zu Tisch. Doch lädt er nicht zum Essen ein, sondern zum Spiel an seinem Tischkicker. Hier können die Besserwisser ihr Können unter Beweis stellen. Der Enthusiasmus kennt am Spieltisch keine Grenzen, auch hier steigt der Adrenalinspiegel. Im Gegenteil zum Fußball auf dem grünen Rasen gibt es jedoch beim Tischfußball keine fiesen Fouls, keine Verletzungen. Gefragt sind taktisches Gefühl und Flexibilität. Schnell entwickelt sich ein nachbarschaftliches Fachgespräch über die Anschaffung dieses beliebten Freizeitvergnügens, das Groß und Klein zum Wettbewerb herausfordert. Dabei werden Erfahrungen weiter gegeben, die beim Kauf eines Tischkickers wichtig sind. Die große Auswahl an Tischkickern erfüllt die vielfältigsten Ansprüche. Deshalb gilt es, die richtige Entscheidung zu treffen und sich durch gute Informationen sachliche Kenntnisse anzueignen.

Was ist beim Kauf eines Tischkickers zu beachten

Steht die Entscheidung zum Kauf eines Tischkickers erst einmal fest, ist zu beachten, welche Voraussetzungen dein Heim für die Aufstellung dieses Spielgerätes bietet. Welche Größe und welches Gewicht darf der Tisch haben, um einen guten Stammplatz in seinem neuen Zuhause zu finden? Für welche Altersgruppe soll sich der Tischkicker eignen? Welches Budget steht für den Kauf eines Tischkickers zur Verfügung? Soll es ein Outdoor- oder Indoor-Tischkicker sein? Bevorzugst du ein besonderes Design, um den Tischkicker als Schmuckstück in der Wohnung aufzustellen?

Vom einfachen Minikicker bis zum hochwertigen Tunierkicker, inklusive Zubehörteile, erfüllt das reichhaltige Sortiment alle Wünsche.

Einstieg und Aufstieg am Fußballtisch – Vom Basismodell bis zum Profi-Tischkicker

Bei deinen Streifzügen durch das Dickicht der verschiedensten Modelle und Informationen wird sich herausfinden, welche Anbieter am ehesten auf deine Wünsche eingehen. Du setzt Prioritäten, erstellst eine Liste von Herstellern und Lieferanten, die ihre Produkte informativ und seriös ins Bild setzen. Es ist nicht schwer, schnell an die richtige Adresse zu gelangen. Dabei fällt dein Blick auf das reichhaltige Angebot von Tischkickern mit über 150 verschiedenen Modellen auf Kickerkult . Das Sortiment von Kickerkult umfasst eine große Palette von Spieltischen für Einsteiger und Profis.

Einstieg mit dem Garlando G-100

Der Garlando G-100 Tischkicker ist das ideale Einstiegsmodell für den normalen Hausgebrauch. Das hochwertige Basismodell ist durch seine verstellbare Griffhöhe von 82 cm auf 88 cm für Kinder und Erwachsene geeignet. Die 16 mm Stangen sind aus verchromtem und rostfreiem Stahl. Das rote Gehäuse aus MDF (MittelDichteFaserplatte) und das grüne Spielfeld mit seinen weißen Linien verfügen über eine Laminatbeschichtung. Die Bälle können von rechts und links eingeworfen werden. Maße und Gewicht (50 Kg) erlauben einen beschwerdefreien Aufbau, der durch die einfache Selbstmontage der 4 Tischbeine, Stangen und Figuren vervollständigt wird.
Länge 145 cm, Breite 125 cm (inkl. Stangen), verstellbare Höhe von 82 – 88 cm Griffhöhe.

Aufstieg mit dem leo.soccer.home-Trainings-Tischkicker

Dauerhaftes Training garantiert den Aufstieg zum Profi. Der neue leo.soccer.home-Trainings-Tischkicker aus dem Hause Leonhart ist ein ideales Trainingsmodell. Für Jugendliche und Erwachsene bietet dieser professionelle Tisch mit seinen vielen Neuerungen echtes Trainingsvergnügen. Die harten, feuchtigkeitsabweisenden Griffe erlauben präzise, kraftvolle Schüsse auf das klassische, flache Tor. Eine massive Bauweise, Gummipuffer mit integrierter Scheibe und die stabilen Spielerfiguren geben dem Tischkicker selbst beim härtesten Training optimale Standfestigkeit. Der Balleinwurf mit speziell gestalteter Rundung erfolgt beidseitig, der Ballauswurf beidseitig links. Die versiegelte Spielfläche spricht für lange Haltbarkeit. Beim leo.soccer.home Tischkicker wurde die besondere Spieltechnik beim Training mit dem Einbau eines langlebigen Turniergleitlagers berücksichtigt.

Seine Abmessungen werden wie folgt angegeben: Das Gewicht von 65 Kg, Länge 143 cm, Breite 74 cm und Höhe 92 cm.

Mit Vector II vom Trainings- zum Turniertisch

Bild: Tischkicker Vector IIMit dem Vector II stellt sich ein hochwertiger Turnier-Tischkicker vor. Dieser in Deutschland hergestellte Kickertisch zeichnet sich durch langlebige Materialien aus. Das Modell ist ideal für Erwachsene geeignet, die nach fleißigem Training über exzellente Spielqualitäten verfügen. Dennoch werden auch Kinder und Jugendliche ihren Spaß daran haben. Der Vector II zeichnet sich nicht nur durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sondern auch durch die Möglichkeit, diesen Tischkicker zu einem exquisiten Möbelstück durch ein individuelles Branding zu machen. Die Seiten-, Längs- und Oberfläche des Vector II Tischkickers können mit einem hochwertigen Branding-Design versehen werden
Der Korpus besteht aus 27 mm starken 10-Schichten Multiplex-Platten. PVC-Kanten schützen vor Schlägen, und das griffige Spielfeld aus der 19 mm Platte ist mit Melaminharz beschichtet. Für optimale Lichtverhältnisse sorgen die weißen Innenbanden. Der unzerbrechliche Toreinsatz von 20,5 cm , die 16 mm Vollstanden, Turnier PVD-Griffe und Turnier-Figuren zeugen von einer vielfältigen, hochwertigen Ausrüstung dieses Turniertisches. Für sein Gewicht von 70 Kg sollte der Vector II einen dauerhaften Stammplatz in seinem neuen Zuhause bekommen, der die Maße berücksichtigt: Länge 145 cm, Breite 74 cm ohne Stangen, ca. 130 cm mit Stangen, Höhe 91 cm.

Mieten statt Kaufen für alle Gelegenheiten

Die Miete eines Tischkickers eignet sich besonders für veränderte Ansprüche. Sind die Kinder größer geworden oder hat sich das Können am Kickertisch inzwischen weiter entwickelt, so leistet die Miete hervorragende Möglichkeiten zum Austausch der Modelle.
Für eine besondere Veranstaltung bietet sich die kurzzeitige Anmietung eines Tischkickers als exklusives Spielerlebnis an. Auf schnelle und einfache Weise lässt sich damit eine Geburtstagsfeier oder ein Jubiläumsfest organisieren.

Fazit

Der Tischkicker ist für die ganze Familie, Freunde und Bekannte ein sinnvolles Spielgerät, das die Menschen beim gemeinsamen Freizeitvergnügen zusammenführt. Die Kaufentscheidung und Auswahl des richtigen Tischkickers erfordert Muße und Zeit, denn für jede Altersgruppe, jede Spieltechnik, für jeden Platz und für jedes Budget wird dir ein vielfältiges Sortiment angeboten. Vor dem Kauf tragen auch die praktischen Erfahrungen von Besitzern eines Tischkickers wesentlich dazu bei, sich für den richtigen Tischkicker zu entscheiden.

Artikel bewerten