Startseite » Lifestyle » Schicke Mode für die Badesaison
Schicke Mode für die Badesaison

Schicke Mode für die Badesaison

Es gibt nichts, was es nicht gibt: Mittlerweile gibt es sogar einen Online-Shop, der sich ganz und gar auf Bademode spezialisiert hat. Sein Name ist Tangaland24 und dort gibt es alles, was dem modebewussten Strandgänger schmeichelt – übrigens auch für Männer.

Bikini, Tanga, Swimsuit – alles im Angebot

Seit über 10 Jahren ist Tangaland24.de am Start und versorgt jeden, der dort ein passendes Badetextil sucht, mit einer modischen Lösung, diskret über das Internet. Der Versand kostet dabei nur 5 Euro, ab einem Bestellwert von 50 Euro ist er kostenlos.

Das Sortiment umfasst Bademode für beide Geschlechter und geht dabei weit über das hinaus, was man in einem Bekleidungsgeschäft finden würde. Hier waren echte Designer am Werk, die die leichte Badebekleidung auf ein neues Level hieven wollten.

Wie wenig darf es denn sein?

Die klassische Badebekleidung für die Damen dürfte wohl der Bikini sein. Er besteht üblicherweise aus zwei Teilen, einer bedeckt die Brust, einer die Taille. Das gibt es natürlich auch – aber wer will schon so aussehen wie alle anderen am Strand oder im Freibad? Wer etwas mehr Haut zeigen möchte, kann stattdessen zum Micro-Bikini greifen. Dieser bedeckt dieselben Stellen, versucht dabei aber mit so wenig wie möglich Stoff auszukommen.

Ganz mutige können sich auch mal den Mini G-String anschauen oder die Kategorie „extrem Bikini“. Hierbei werden schon beinahe Anleihen in Richtung FKK genutzt, ohne allerdings ganz nackt zu sein. Dennoch lässt es die Stoffmenge – oder besser gesagt das Fehlen selbiger – zu, dass ein bisschen mehr gezeigt wird als bei den klassischen Vertretern.

Darüber hinaus führt der Shop auch einteilige Bademode. Sie werden in der Kategorie Swimsuit geführt. Mit dem Badeanzug, der den gesamten Torso bedeckt, hat das aber nicht mehr so viel zu tun. Vielmehr handelt es sich um eine Art Kombination aus dem althergebrachten Badeanzug und einem Bikini.

Auch für ihn

Außerdem bietet Tangaland24 etwas für den modebewussten Herrn, dem eine klassische Badehose oder Boxershorts zu schnöde sind. Wer auffallen will, trägt heute einen Herren-Tanga. Vom Konzept her ist das vergleichbar mit dem Pendant für die Damen, nur handelt es sich um ein einzenes Stück Textil. Es soll vor allem das beste Stück bedecken, ansonsten aber möglichst wenig im Weg sein. Das sorgt für maximale Bewegungsfreiheit und vermutlich auch für den einen oder anderen interessierten Blick am Strand. Aber warum soll man(n) nicht auch mal zeigen, was man hat?

Schicke Mode für die Badesaison
5 (100%) 1 Artikel bewerten