Startseite » Gesundheit » Polnische Haushaltshilfen – Pflege zu Hause
Polnische Haushaltshilfen – Pflege zu Hause

Polnische Haushaltshilfen – Pflege zu Hause

Die Zahlen sprechen für sich: In Deutschland gibt es immer mehr ältere Personen, die auf Unterstützung Dritter angewiesen ist. Da viele von ihnen lieber Zuhause – statt in Altenheimen – versorgt werden möchten steigt auch die Nachfrage an ambulanter Betreuung stetig an.
Da diese enorme Nachfrage keinesfalls alleine von deutschen Pflegefirmen bewältigt werden kann hat sich in den letzten Jahren ein wahrer Trend entwickelt: Qualifizierte Unterstützung und Pflege von der PerVita24 direkt aus Polen.

Unterstützung aus dem Ausland

Die pflegerische Unterstützung aus dem Ausland bietet zwei klare Vorteile: Zum einen können die deutschen Pflegebedürftigen in ihren eigenen vier Wänden versorgt werden und somit im gewohnten Umfeld verbleiben. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die mentale Verfassung der Betroffenen aus, sondern spart ihnen zeitgleich viel Geld ein. Denn im Gegensatz zu stationären Altenheimen ist die ambulante Versorgung Zuhause deutlich kostengünstiger.
Zum anderen kann durch diese enorme Nachfrage an Pflegestellen auch die wirtschaftliche Situation im Ausland verbessert werden. Denn auf diese Weise finden immer mehr ausländische Fachkräfte zuverlässige Arbeitsplätze, an denen sie verhältnismäßig viel Geld verdienen. Dies ermöglicht ihnen einen deutlichen wirtschaftlichen Vorteil im eigenen Land und sichert zeitgleich auch deren (Familien-) Existenz.

Qualifiziertes Fachpersonal der PerVita24 aus Polen

In Deutschland finden mittlerweile immer mehr Fachkräfte aus Polen eine entsprechende Anstellung. Und dies nicht ohne Grund:
Polnische Pflegekräfte zeichnen sich durch sehr viel Fleiß und einen gewissenhaften Umgang aus, der für einen Pflegeprozess von großer Bedeutung ist. Da die Pflegeausbildung in Polen auch in Deutschland anerkannt ist können polnische Fachkräfte ohne Probleme nach Deutschland vermittelt werden.
Die geringe Entfernung nach Deutschland begünstigt diese Entwicklung zusätzlich, sodass sich immer mehr Polen um eine deutsche Arbeitsstelle bemühen. Denn im Gegensatz zu polnischen Verhältnissen liegt der Verdienst in Deutschland um ein Wesentliches höher, sodass das Arbeiten im Ausland für die Fachkräfte auch einen deutlichen wirtschaftlichen Vorteil mit sich bringt.

Pflege, Hauswirtschaft und Co.

In der Regel werden die polnischen Fachkräfte ausschließlich für die pflegerische Versorgung gebucht. Doch die Realität sieht oftmals anders aus: Neben der pflegerischen Grundversorgung (Körperpflege, Vergabe der Medikamente, etc.) werden mittlerweile auch immer mehr hauswirtschaftliche Arbeiten angeboten. Neben Reinigungsarbeiten, der Nahrungszubereitung und die Erledigung von Behördengängen werden diese Fachkräfte auch immer öfter für die Freizeitgestaltung der Betroffenen eingeteilt. Denn so kann gewährleistet werden, dass die Pflegebedürftigen rund um die Uhr betreut und versorgt werden.

Eine dauerhafte Betreuung für die Zukunft

In der Regel werden die Fachkräfte aus Polen für einen längeren Zeitraum gebucht – die genaue Zeitvorgabe wird dann individuell abgesprochen. So können sie bereits nach 6 Wochen abreisen oder aber für ein halber bzw. ganzes Jahr in Deutschland verbleiben.
Ein Trend lässt sich jedoch immer häufiger feststellen: Wer sich für eine Pflegekraft aus Polen interessiert wünscht meist eine langfristige Beziehung. So ist es möglich, dass sich die Betreuung der einzelnen Person 2 oder 3 Fachkräfte aufteilen, die dann abwechselnd vor Ort sind. Dies hat den großen Vorteil, dass sich die umsorgte Person geborgen und verstanden fühlt und auch eine enge Beziehung zu den wenigen Pflegekräften aufbauen kann. Denn eine harmonische Beziehung zum Pflegepersonal ist vor allem im hohen Alter von großer Bedeutung!

Professionelle Vermittlungsunternehmen aus dem Internet

Wer sich für eine qualifizierte Pflegekraft aus Polen interessiert kann sich im Internet über entsprechende Angebote informieren. Hier stellen sich nahezu unendlich viele Vermittlungsunternehmen vor, die zahlreiche qualifizierte Fachkräfte bereithalten.
Hier lassen sich vorab die grundsätzlichen Dienstleistungsangebote erlesen, sodass anschließend auch ein persönlicher Kontakt stattfinden kann. In einem näheren Gespräch können dann die gewünschten Dienstleistungen angesprochen und dann auch die finanziellen Unkosten geklärt werden. Somit können sich Interessierte hier einen objektiven Eindruck über die unterschiedlichen Vermittlungsunternehmen verschaffen und sich letztendlich für ein Unternehmen des Vertrauens entscheiden!

Polnische Haushaltshilfen – Pflege zu Hause
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten