Startseite » Gesundheit » Lipogran und Redulat: Zwei neue Pillen sollen den Durchbruch beim Fettabbau bringen
Lipogran und Redulat: Zwei neue Pillen sollen den Durchbruch beim Fettabbau bringen

Lipogran und Redulat: Zwei neue Pillen sollen den Durchbruch beim Fettabbau bringen

Abnehmen ist so eine Sache: Sicher möchte man gerne schlanker werden, wenn das Hüftgold Überhand nimmt, aber das ist nicht so einfach. Sport, Diät, Disziplin stehen an der Tagesordnung und selbst dann ist nicht garantiert, dass das Vorhaben auch gelingt. Zwei neue Präparate, Lipogran und Redulat, sollen jetzt den Durchbruch bringen. Sie sind in der Apotheke zu haben.

Lipogran: Bindet Fette und reduziert die Kalorienaufnahme

Lipogran ist ein Präparat das beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte angemeldet und zugelassen ist. Es ist in ganz Deutschland in Apotheken in zwei verschiedenen Packungsgrößen zu erwerben, nämlich mit 60 und 180 Tabletten. Der Zweck ist die Behandlung von Übergewicht. Lipogran besteht aus einem aus Pfanzen gewonnenen Faserkomplex. Dieser kann im Magen Fette aus der Nahrung zu einem stabilen Fett-Faser-Komplex binden und verhindert somit die Verdauung – das Ergebnis wird einfach über den Stuhlgang ausgeschieden.

Dadurch wird die Bildung von zusätzlichen Fettpolstern erschwert. Zusätzlich wirkt Lipogran angenehm sättigend. Phasen zwischen den Mahlzeiten sind dadurch einfacher zu überbrücken. Die Gefahr von Heißhungerattacken wird somit reduziert.

Durch die fettbindenden Eigenschaften von Lipogran wird die Kalorienaufnahme aus den Nahrungsmitteln deutlich vermindert. Durch das dadurch entstandene Kaloriendefizit wird der Organismus angeregt zusätzlich Fett zu verbrennen.

Redulat: Weg mit dem Fett

Das zweite neue Präparat ist Redulat – eine Essbremse, die auch das Bauchfett entfernt. Die Inhaltsstoffe sind dabei Glucomanan und Sinetrol. Der Zweck der Tablette ist die diätische Behandlung von Übergewicht bei einem BMI von über 25 mit vermehrtem Bauchfett. Es handelt sich dabei um eine Ergägzung zu einer Diät und kann diese nicht ersetzen

In Redulat ist ein Konjak-Ballaststoff enthalten, der im Magen aufquillt. So wird das bis zu 50-fache seines ursprünglichen Volumen erreicht, was zu einem angenehmen Sättigungsgefühl führt – man isst automatisch weniger und kann auch längere Zeit ohne Mahlzeit aushalten.

Besonders das Enzym Phosphodiesterase ist für das Einlagern von Fett verantwortlich und wird durch Redulat blockiert, wodurch der Fettabbau vorangetrieben wird. Darüber hinaus verfügt es über eine fettverbrennende Wirkung, die dem noch eins draufsetzt.

Und was ist das alles?

Redulat Kapseln kommen mit einem patentierten Wirkstoff-Komplex, der aus Guarana und hochkonzentrierten Polyphenolen besteht. Diese werden aus Zitrusfrüchten gewonnen wie Blutorange, Grapefruit und Orange. Die Früchte besitzen Eigenschaften, die dem Fettabbau dienlich sind, so kann der Bauch- und –Hüftumfang verringert werden und das Körpergewicht sinkt.

Und das funktioniert auch?

Es gibt Erfahrungsberichte darüber, die die tatsächliche Wirkung von Lipogran und Redulat beschreiben. Ein Fall ist Nele aus Münster, die in 6 Wochen 12,4 Kilo verloren hat. Sie ist vor allem nach der Geburt ihrer Tochter in ein tiefes Loch gefallen, der Bürojob hat nur sehr bedingt bei der Bewegung geholfen und so kam es zu dem gefürchteten Jojo-Effekt.

Ihre Lipogran und Redulat Erfahrungen sind durchweg positiv. Weder den Tagesablauf noch die Essgewohnheiten wurden umgestellt. Nach 14 Tagen zeigte die Waage bereits 5 Kilo weniger an. Nach vier Wochen konnte man die Erfolge dann sogar sehen – der Taillenumfang hat sich sichtbar verringert und der Hunger ist weg. Redulat war dann der Schlüssel dazu, noch mehr abzunehmen. Aus den 5 Kilo wurden nach 6 Wochen schließlich 12,4 Kilo und die Konfektionsgröße liegt nun drei Größen niedriger.

Weitere positive Lipogran Erfahrungen von echten Anwendern sind auf Portalen wie Sparmedo oder Medizinfuchs zu finden. Hier berichten Anwender von Lipogran durchaus positives über das Diätprodukt.

Wie man sieht, sind die Lipogran Erfahrungen, dass der Anfang gemacht werden kann. Für eine richtige Abnehmkur empfiehlt sich aber die Kombination aus beiden Präparaten, die ergänzend eingesetzt werden können.

Wo kann ich Lipogran kaufen?

Lipogran zur Bindung von Fetten aus der Nahrung gibt es in der Apotheke. Wer sch dabei nicht auf den Weg in eine lokale Apotheke machen möchte, wird auch online fündig.

Redulat kaufen: Aber wo?

Auch Redulat, das dafür sorgt, dass man schneller satt ist und so weniger Energie aufnimmt, ist in der Apotheke zu haben und zwar sowohl online wie auch offline.

Lipogran und Redulat: Zwei neue Pillen sollen den Durchbruch beim Fettabbau bringen
3.83 (76.52%) 23 Artikel bewerten