Startseite » Business » Jedes geschriebene Wort bleibt in Erinnerung und sollte weise gewählt werden
Jedes geschriebene Wort bleibt in Erinnerung und sollte weise gewählt werden

Jedes geschriebene Wort bleibt in Erinnerung und sollte weise gewählt werden

Worte sind wie Bilder. Einmal gesagt und geschrieben belieben sie In Erinnerung und manchmal sogar für immer und ewig. Umso entscheidender ist es, sich seiner gewählten Worte genausten bewusst zu sein und auch ihrer Wirkung. Das Gleiche gilt auch für Sprüche, die man zu unterschiedlichen Anlässen anwenden kann. Sie müssen zum jeweiligen Anlass exakt passen, sollten niemals Sinn und Ziel verfehlen und müssen sich in Herz und Seele des Empfängers als wohltuend und angenehm einbrennen, ohne Schaden anzurichten. Denn ein einziges falsch gewähltes Wort, kann innerhalb einer Sekunde genau das Gegenteil erreichen und jegliche Freundschaft, Liebe oder Anteilnahme zunichte machen oder zumindest in Zweifel stellen.

Keine dummen Sprüche klopfen

Immer genau den richtigen Spruch auf Lager zu haben, ist natürlich nicht immer so einfach und für viele Menschen kaum denkbar, auf die Schnelle oder auch ganz adhoc einen passenden Spruch zu jedem Anlass auch tatsächlich zu finden. Kleine Hilfestellungen, die die Suche nach dem passenden Spruch erleichtern, sind perfekt und werden immer wieder gerne in Anspruch genommen, damit es leichter von der Hand, die richtigen Worte zu finden. Wer meint mit einem dummen und flapsigen Spruch Eindruck schinden zu können, ist genau so deplatziert am Werk, wie jemand, der sich nicht wirklich ausgewählt und passend zum Ereignis oder Anlass äußern kann. Sprücheklopfer sind nie gern gesehen und erhalten auch sehr schnell den Ruf, dass sie zwar viel erzählen können, aber schlussendlich nichts dabei aussagen.

Kurze Sprüche mit großem Inhalt, das kommt immer an und wird auch sehr gerne angenommen. Wer viel erzählt, sagt in der Regel auch wenig und genau deshalb sollte man sich seiner Worte und Sprüche grundsätzlich sehr reiflich überlegen, bevor man sie schließlich ausspricht oder zu Papier bringt. Denn was einmal gesagt ist, oder geschrieben wurde und abgesendet ist, ist gesagt und geschrieben und nicht mehr rückgängig zu machen.

Bei Bewerbungen jedes Wort auf die Goldwaage legen

Besonders bei Bewerbungen ist es wichtig, dass jedes Wort in der Bewerbung sitzt. Denn gerade hierbei steht und fällt oftmals der Erfolg von der Art und Weise, wie die Bewerbung geschrieben wurde und mit welcher Wortwahl sich der Bewerber begab und welcher er auch mächtig ist. Denn allzu oft ist besonders die Wortwahl das größte Übel einer gescheiterten Bewerbung. Schon beim Lesen des ersten Satzes im Vorstellungstext kann ein Personaler die Bewerbungsmappe entweder schließen, oder er ist so gut geschrieben, dass er  dazu verleitet, weiter lesen zu wollen. Denn auch wenn Deutschland-weit ein Fachkräftemangel herrscht, erheben die meisten Unternehmen hohe Ansprüche an ihre Bewerber, um eben diese auch zu bekommen.

Und schon ist der erste Schritt einer Bewerbung getan und das Glück liegt auf der Seite des Bewerbers, dass es anhand dieser einen Bewerbung zu einem Vorstellungsgespräch kommt. Beim Erstellen einer Bewerbung auch der jeweiligen Texte ist es also sehr wichtig, dass man absolut jedes Wort auf die Goldwaage legt, bevor es schließlich aufs Papier geschrieben wird. Denn das Gegenüber tut dies ebenso und vielleicht sogar noch wesentlich intensiver als der Bewerber selbst es tut.

Jedes geschriebene Wort bleibt in Erinnerung und sollte weise gewählt werden
4 (80%) 11 Artikel bewerten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*