Startseite » Multimedia » Gratis spielen: Welche Möglichkeiten gibt es heute noch?
Gratis spielen: Welche Möglichkeiten gibt es heute noch?

Gratis spielen: Welche Möglichkeiten gibt es heute noch?

Jeder spielt doch gerne, nicht wahr? Natürlich möchte nicht jeder täglich vor doofen Mini-Spielen sitzen. Aber bei Zeiten bieten Spiele eben eine tolle Unterhaltung, die man sonst vergebens findet. Am besten sollte dies heute aber kostenlos von statten gehen. Und da sind die Möglichkeiten eigentlich unbegrenzt. Wir stellen euch heute verschiedene Möglichkeiten vor, die besten Gratis-Spiele zu entdecken und zu spielen.

Mobile gratis spielen

Natürlich kennt jeder die kostenfreien Spiele im AppStore. Doch abgesehen von den selben albernen Mini-Spielen gibt es da nicht viel. Und selbst da wird man gleich mit In-App Käufen gelockt. Klüger geht derjenige die Sache an, der in den Charts für Gratis-Spiele schaut. Denn hier sind jene kostenfreien Spiele gelistet, welche wirklich viel Spaß bieten. Wenn man dann noch auf das Label „In-App Käufe“ achtet, kann man binnen weniger Sekunden einige tolle Gratis Spiele im App Store ausfindig machen.

Übrigens: Auch beim „Spiel des Tages“, welches Apple jeden Tag neu ausschreibt, sind immer wieder kostenlose Games dabei. Ihr findet diese Rubrik neben vielen weiteren spannenden Reviews und Berichten direkt von Apple auf der App Store Startseite. Seit iOS 11 strahlt der AppStore in dieser Hinsicht mit enormem Mehrwert.

Doch auch abseits vom AppStore können kostenfreie Spiele auf dem Smartphone oder Tablet gezockt werden. Viele berühmte Online Games sind längst für mobile Geräte angepasst und machen dort auch genauso viel Spaß. Doch zu diesen Browsergames gibt es im nächsten Absatz noch mehr.

Am Computer oder Mac: Die guten alten Browsergames

Mit der Überschrift nehmen wir natürlich schon sehr viel vorweg. Denn auf dem Windows Computer bzw. dem Mac geht es noch viel mehr um die sogenannten Browser Games. Richtige Titel zum Herunterladen sind meist zurecht kostenpflichtig. Doch das gilt nicht für die vielen umfassenden Portale für Online Games. Wir denken hier an „1001 Spiele“ oder „Spieleaffe“. Den Kindern hätte man so etwas früher gar nicht sagen müssen. Es war die Hauptquelle, wenn man am Computer spielen wollte. Und es machte damals großen Spaß. Irgendwelche Einpark-Spiele, Rennspiele, Denkspiele, Puzzles und vieles mehr gibt es alles noch heute online. Und völlig gratis. Dies vergessen viele in Zeiten der Apps und PlayStation Spiele.

Und dann wären hier noch die Klassiker. Natürlich sind noch heute einige Online Games im Hype. Auf dieser Seite findet ihr die beliebtesten Browsergames aller Zeiten schön aufgelistet.

Eine etwas andere Art der Unterhaltung online bieten des Weiteren Casino Spiele. Natürlich nur an Erwachsene adressiert, erleben sie in Zeiten wie diesen einen unheimlichen Aufschwung. Und viele davon zählen sogar zu den Gratis Spielen, weil sie mit Willkommensboni und vielem mehr locken. Die Kunst dabei: Eine Art „beste mobil casino“ zu finden. Denn unter vielen Betrügern und dubiosen Anbietern, gibt es nur wenige, bei denen man ohne viel Schnick-Schnack einfach nur sein Glück versuchen kann. Unter dem Link findet ihr jedoch ebensolche Anbieter, die von angesehenen Experten getestet wurden, die sich in der Branche auskennen.

Fazit

Im Endeffekt halten wir fest, dass es heute wohl noch deutlich mehr gratis Spiele gibt als früher. Man findet sie nur nicht mehr so einfach. Doch reicht eigentliche eine Erinnerung an frühere Zeiten, als wir noch auf den erwähnten Online Portalen gezockt haben. Und wer es lieber klassisch mag, der soll sich in den Charts der gratis Spiele in den App Stores umsehen.

Artikel bewerten