Startseite » Haushalt » Flokati reinigen – Tipps und Hausmittel für die Reinigung
Flokati reinigen – Tipps und Hausmittel für die Reinigung
© deviantART - Fotolia.com

Flokati reinigen – Tipps und Hausmittel für die Reinigung

© deviantART - Fotolia.com

© deviantART – Fotolia.com

Bei einem Flokati handelt es sich um einen sehr schönen Teppich, der einer Wohnung schnell einen eleganten Touch verleihen kann. So schön ein Flokati auch ist, so schlimm wird es, wenn sich Dreck, Staub und Flecken darauf einfinden. Diese Verunreinigungen tragen dazu bei, dass die Optik schnell ungepflegt und wenig ansprechend erscheint. Damit Ihr Flokati immer in gewohnt schöner Farbe erstrahlt und pures Wohlempfinden ausstrahlt, müssen Sie eine regelmäßige Pflege einhalten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie die Reinigung des besonderen Teppichs zum Kinderspiel wird.

Den Flokati in der Waschmaschine reinigen

Ein Flokati darf nicht in die Waschmaschine? Falsch gedacht! Kleine Teppiche lassen sich insbesondere in der Waschmaschine sehr einfach und schnell säubern. Das richtige Pflegeprogramm spielt mitunter eine sehr wichtige Rolle. Da es sich bei Flokati um Schurwolle handelt, muss ein Wollwaschmittel zum Einsatz kommen. Wenn vorhanden, entscheiden Sie sich für einen Wollwaschgang, der mit einer Temperatur von höchstens 30 Grad auskommt. Den Schleudergang gilt es zu vermeiden, damit keine Verfilzungen entstehen, ist es ratsam, den Flokati nach dem Waschgang mit einer Bürste auszukämmen.

Die richtigen Pflegemittel für einen Flokati

Es gibt viele anfällige Teppiche, rein realistisch betrachtet ist die Schurwolle des Flokatis jedoch extrem empfindlich. Aus diesem Grunde dürfen nur sehr milde und extrem sanfte Reinigungsprodukte zum Einsatz kommen. Vergessen Sie aggressive Reiniger, denn damit tun Sie sich und Ihrem Teppich auf keinen Fall einen Gefallen. Folgende Möglichkeiten ergeben sich:

  • Für den einfachen Waschgang nutzen Sie Wollwaschmittel, sanftes Geschirrspülmittel oder natürliches Babyshampoo.
  • Flecken können Sie mithilfe spezieller Reinigungsmittel für Flokatis entfernen.

Flokati außerhalb der Waschmaschine reinigen

Die meisten Teppiche sind wohl deutlich zu groß für die Waschmaschine und sind daher alternativ zu reinigen. Die gängigste Methode ist der Waschgang in der Badewanne.

  • Der Flokati kommt in die Badewanne, die zuvor mit lauwarmem Wasser befüllt wurde.
  • Geben Sie einen Schuss Wollwaschmittel dazu, alternativ eignet sich auch ein mildes Shampoo für Babys.
  • Mittels sanfter Bewegungen wird der Teppich nun schonend gewaschen. Sie sollten auf keinen Fall rubbeln, denn damit begünstigen Sie das Verfilzen.
  • Nach der ersten Wäsche lassen Sie das Wasser ab und füllen Sauberes ein, womit Sie den Flokati gründlich ausspülen.
  • Geben Sie abschließend ein kleines bisschen Spülung auf den Teppich und spülen Sie diese kurz darauf wieder aus. Damit erhalten Sie sich den Flokati besonders flauschig und angenehm.
  • Am Ende steht die Trocknung, bei falschem Vorgehen lauern hier einige Gefahren für Ihren Flokati.

So sollten Sie Ihren Teppich auf schonende Weise trocknen.

Diese Art Teppiche sind überaus anfällig und sie neigen zum Verfilzen, deshalb ist die Trocknung so wichtig, womit Sie sich letztlich das flauschige und angenehme Gefühl erhalten.

  • Wenn der Flokati in der Waschmaschine war, darf er niemals in den Trockner. Der Trockenvorgang in der Maschine zerstört den Teppich meistens vollständig.
  • Weder Sonnenlicht noch Hitze erweist sich beim Trocknen als sinnvoll, viel eher würde der Flokati störrisch werden und die Schurwolle zieht sich zusammen.
  • Ist eine Badewanne vorhanden, können Sie den Besenstiel quer darüber legen und darauf den Teppich aufhängen. Das überschüssige Wasser läuft direkt in die Wanne und der Flokati kann schonend trocknen.
  • Alternativ bietet sich das Geländer des Balkons an, aber auch die Wäschespinne erweist sich als sinnvoll.
  • Beachten Sie jedoch maximale Belastungsgrenzen, denn ein nasser Flokati kann mitunter schon relativ schwer sein.

Hartnäckige Flecken kann nur der Profi entfernen

Sollte der Flokati vielleicht Verfärbungen aufweisen oder einfach Flecken haben, die Sie mit einem normalen Waschgang nicht entfernen können, sollten Sie eine professionelle Reinigung aufsuchen. Es ist mit Sicherheit eine kluge Entscheidung, wenn Sie solch aufwendige Aufgaben an einen Profi abgeben. Sie selbst könnten mit den falschen Vorgehensweisen oder womöglich zu aggressiven Mitteln den Teppich dauerhaft schädigen oder ihn sogar vollständig zerstören. Experimentieren Sie auf keinen Fall herum, sondern vertrauen Sie im Zweifelsfall dem Fachmann. Je nach Größe müssen Sie für die Reinigung des Teppichs auch nicht zwingend viel Geld ausgeben. Die professionelle Reinigung offenbart außerdem einen weiteren Vorteil, erstrahlt der Teppich danach doch automatisch wieder in der ursprünglichen Farbe.

Flokati reinigenTipps und Hausmittel für die Reinigung
4.38 (87.5%) 8 Artikel bewerten