Startseite » Business » Elektronische Helfer für die Industrie
Elektronische Helfer für die Industrie

Elektronische Helfer für die Industrie

Elektronische Geräte sind aus unserem Leben schon gar nicht mehr wegzudenken. Nach und nach kommt auch die Industrie auf den Trichter und stellt fest, wie man sich damit das Leben erleichtern kann und wie die Arbeit vor allem effizienter wird. Allerdings stellt sie andere Ansprüche.

Alles sicher verstauen

Für industrielle Anwendungen müssen Geräte robust sein. Sie sind täglich im Einsatz und werden nicht unbedingt mit Samthandschuhen angefasst, wie es manch einer mit seinem privaten Smartphone tun würde. Bei theracon-world.de gibt es deshalb für so gut wie jedes Gerät, das in der Industrie zum Einsatz kommt, die passende Tasche oder Halterung. Es geht hierbei weniger um Design als vielmehr um den Schutz vor der rauen Außenwelt.

Zubehör ohne Ende

Besonders häufig genutzt werden in der Industrie Scanner (für Barcodes und ähnliches) und spezielle Drucker, beispielsweise zum Drucken von Etiketten. Wie das auch von privaten Geräten bekannt ist, wird der Drucker selbst eher selten ausgetauscht. Viel häufiger braucht man Zubehör wie Akkus oder Druckköpfe. Dem zollt auch Theracon Tribut: Der Shop bietet eine große Auswahl an Zubehör für alle möglichen Geräte, damit gewährleistet werden kann, dass die Arbeit nicht unterbrochen wird, nur weil Verschleißteile ihre Grenzen erreicht haben.

Für Kassensysteme

Nun haben wir uns eine Weile mit der Industrie beschäftigt, aber es geht auch etwas greifbarer. Jeder muss früher oder später einkaufen und da sieht man an der Kasse am Supermarkt diese Scanner, die den Kassierern das Leben einfacher machen. Einerseits gibt es diese, andererseits gibt es sie auch in einer mobilen Ausführung. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Inventur durchgeführt wird. Die dafür benötigten Geräte gibt es bei Theracon zu kaufen und das in verschiedenen Ausführungen. Da wären die Scanner einzeln oder als Kombi-Gerät mit praktischem Touchscreen für weitere Funktionen.

Sparen mit gebrauchten Geräten

Einen relativ großen Anteil am Shop nehmen gebrauchte Geräte ein. Sie haben bereits gute Dienste geleistet und sind bewährt. Durch einen Modellwechsel wurden sie bei ihrem ursprünglichen Besitzer abgelöst. Wer sich mit dem Gedanken der Anschaffung von Datenerfassern trägt, kann viel Geld sparen, wenn er zu einem gebrauchten Scanner greift. Diese bietet Theracon von verschiedenen Herstellern an, darunter auch namhafte wie Honeywell oder Motorola an. Die Preise sind meist auf Anfrage und man sollte damit rechnen, dass die Stückzahlen begrenzt sind.

Als zusätzlichen Service bietet Theracon einen Blog, in dem regelmäßig über neue Geräte berichtet wird. So fällt es leicht, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welches Device im Einzelnen für welchen Zweck in Frage kommt.

Artikel bewerten