Startseite » Haus/Garten » Das Zuhause zur Wellness-Oase machen – der erste eigene Pool!
Das Zuhause zur Wellness-Oase machen – der erste eigene Pool!
jarmoluk / Pixabay

Das Zuhause zur Wellness-Oase machen – der erste eigene Pool!

Wer im eigenen Zuhause alle Annehmlichkeiten nutzt, die das Leben schöner machen, steht irgendwann auch vor der Überlegung, die Aspekte Spaß, Bewegung und Wellness im Eigenheim optimal umzusetzen.

Auch wenn ein eigener Pool im Allgemeinen als überflüssiger Luxus und vor allem als unerschwinglich für die meisten Hauseigentümer gilt, nutzen mehr und mehr Eigenheimbesitzer die Möglichkeit des ganz persönlichen Spa- und Wellness-Bereiches zu Hause – sowohl als indoor-, als auch in Form einer outdoor-Variante im Garten. Was Sie bei der Einrichtung und Anlage eines Pools beachten sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel!

Rechtliche Vorgaben

Bevor Sie mit den Planungen loslegen, sollten Sie sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut machen. In der Regel unterliegen größere Bauprojekte den Bestimmungen des Bauordnungsamtes und sind unter Umständen genehmigungspflichtig. Bei einem Pool, der eine Größe von circa 100 m² nicht überschreitet, ist üblicherweise aber keine Genehmigung erforderlich. Erkundigen Sie sich dennoch bei der zuständigen Behörde – nichts ist ärgerlicher als nachträgliche Streitereien mit Behörden und Ämtern!

Standortauswahl

Der Pool sollte so platziert werden, dass er so wenig wie möglich ungünstigen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Sträucher und Bäume in unmittelbarer Umgebung sorgen besonders im Herbst für Verschmutzungen in Form von Laub und Ästen. Achten Sie darauf, wo auf dem Grundstück günstige Windbedingungen herrschen – denn der Hauptwind bewirkt auch, dass Insekten, Staub und Schmutz in das Wasser gelangen.

Auswahl des Pools

Abhängig vom Budget geht es im nächsten Schritt an die Auswahl des Pools. Hier stehen zukünftigen „Bademeistern“ alle Wünsche offen – ob reines Schwimm- oder Tauchbecken, Whirlpool oder völlig exotische und ausgefallene Modelle. Die Firma RivieraPool hat sich als Wellness-Manufaktur auf die Herstellung von maßgeschneiderten Lösungen spezialisiert – nutzen Sie die Beratungs- und Informationsmöglichkeiten!

Platz für Technik & Reinigung

Je größer der Pool, desto umfangreicher ist die dazugehörige Technik. Denken Sie bereits im Vorfeld daran, dass auch diese untergebracht werden muss – optimal eignet sich dabei das unterkellerte Eigenheim, denn hier ist auch bei Frost genügend Temperaturpuffer für die empfindlichen Anlagen vorhanden.

Die Reinigung erfolgt häufig über eine angeschlossene Wasseraufbereitungsanlage. Diese reinigt das Wasser, neutralisiert Keime und schützt vor Algen- und Pilzbefall. Nehmen Sie alle Aspekte und Aufgaben rund um die Sauberkeit Ihres Pools gewissenhaft in Angriff – bei Nachlässigkeit drohen hier gesundheitliche Gefahren und ernste Erkrankungen!

Auf die Plätze – fertig – Startsprung!

Wenn die Hürden der Vorbereitung, Planung und Bauarbeiten erst einmal gemeistert sind, steht dem nassen Vergnügen daheim nichts mehr im Wege. Genießen Sie das besondere Ambiente in Ihrem ganz persönlichen Pool – wohnen Sie noch oder schwimmen Sie schon?

Das Zuhause zur Wellness-Oase machen – der erste eigene Pool!
4.23 (84.62%) 13 Artikel bewerten