Startseite » Auto » Autoversicherung – Lohnt sich ein Kasko-Schutz bei einem alten Auto?
Autoversicherung – Lohnt sich ein Kasko-Schutz bei einem alten Auto?

Autoversicherung – Lohnt sich ein Kasko-Schutz bei einem alten Auto?

Beim Abschluss einer Autoversicherung ist eine der wichtigsten Fragen die nach dem Schutzumfang. Dabei werden meist die drei Modelle Haftpflicht, Voll- und Teilkasko, angeboten, die durch unterschiedliche Zusatzoptionen ergänzt werden können. Vor allem bei einem älteren Auto stellt sich diesbezüglich die Frage, ob sich der Kaskoschutz überhaupt lohnt.

Was ist der Unterschied zwischen Teil- und Vollkaskoversicherung?

Möchten Sie sich nun nicht nur gegen Haftpflichtschäden versichern, sondern sich auch in Bezug auf Ihr eigenes Auto in Sicherheit wiegen, ist eine Kaskoversicherung die richtige Wahl. Der Begriff Kasko stammt dabei aus dem spanischen und bedeutet übersetzt Rumpf, wodurch die Sicherheit des eigenen Autos versinnbildlicht wird. Meist gibt es diese in zweierlei Ausführung. Zum einen die Teilkaskoversicherung, die zwar Schäden am eigenen Fahrzeug mit absichert, allerdings nicht alle.

Abgesichert sind durch eine Kfz-Teilkaskoversicherung in den meisten Fällen die folgenden Schäden:

  • Brand und Explosion
  • Entwendung oder Raub
  • Unwetterschäden (zum Beispiel Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung)
  • Schäden durch Wild
  • Marderschäden
  • Kurzschlussschäden an der Verkabelung
  • Glasbruch

Das relevante Merkmal, das die Vollkaskoversicherung von der Teilkaskoversicherung unterscheidet, ist der Schutz bei selbst verursachten Schäden. Diese sind nämlich in der Vollkaskoversicherung mit abgesichert, in der Teilkaskoversicherung dagegen nicht. Dieser zusätzliche Schutz macht die Vollkaskoversicherung auch vergleichsweise teuer. Sparen bei der Versicherung können Autofahrer unter anderem, indem sie das Versicherungspaket durch individuelle Zusatzleistungen erweitern und sich so genau die Versicherung zusammenstellen, die sie möchten. Bei der RV24 ist dies etwa schnell und einfach online möglich.

Lohnt sich ein Kaskoschutz auch bei einem älteren Auto?

Ein Kaskoschutz sichert immer Ihr eigenes Auto, weshalb sich die Frage stellt ob dieser sich bei einem älteren Auto überhaupt lohnt. Wichtigstes Kriterium ist allerdings nicht das Alter des Fahrzeuges, sondern dessen Wert. Schließlich sichert der Kasko-Schutz genau diesen ab, weshalb sich eine Kaskoversicherung meist nur lohnt, wenn das entsprechende Fahrzeug auch einen hohen Wert hat. Ansonsten bezahlen Sie einen hohen monatlichen Aufpreis für den Fall, dass Ihr eigenes Auto einen Schaden nimmt, erhalten allerdings in diesem Fall keine sonderlich hohe Rückzahlung von der Versicherung. Dazu kommt, dass Autos einem stetigen Wertverlust unterliegen, der ebenfalls bei der Entscheidung zur richtigen Versicherung berücksichtigt werden muss.

Ab welchem Autowert ist ein Kaskoschutz empfehlenswert?

Einen genauen Wert zu bestimmen ist sehr schwierig, da es sich hier um eine Betrachtung von Risiko handelt und somit immer nur Eventualitäten relevant sind. Schließen Sie eine Vollkaskoversicherung für Ihren zehn Jahre alten Gebrauchtwagen mit einem Wert von 10.000 Euro ab und verursachen innerhalb eines kurzen Zeitraumes einen Unfall, erstattet Ihnen die Versicherung die Reparatur- oder Neuanschaffungskosten. Der Vollkaskoschutz hat sich also mehr als gelohnt. Fahren Sie den Wagen allerdings 25 Jahre ohne einen Schaden, bezahlen Sie mitunter unnötige Zusatzgebühren. Obwohl kein eindeutiger Wert festgelegt werden kann, gibt es einige Umstände, in denen der Kaskoschutz zweifelsohne anzuraten ist. So sollten etwa Neuwagen generell kaskoversichert sein, das gleiche gilt für Oldtimer, die entweder einen hohen persönlichen Wert oder sogar Sammlerwert haben. Für alle anderen Fälle, bei denen der Wert des Autos nicht vollends geklärt ist, zählt allen voran die eigene Risikoneigung. Viel wichtiger ist allerdings eine andere Frage: Können Sie im Falle eines Autounfalles die Neuanschaffung des Autos ohne Probleme stemmen? Denn selbst wenn Ihr Auto keinen exorbitant hohen Wert haben sollte, kann eine Kaskoversicherung Ihnen finanzielle Sicherheit für den Fall eines Unfalles geben.

Zusammenfassung

Der Abschluss einer Kaskoversicherung ist eine schwierige Frage, auf die es keine richtige Antwort gibt. Auch ein Wert, ab dem ein Auto kaskoversichert sein sollte, kann nicht allgemeingültig bestimmt werden. Abhängig ist die Entscheidung allen voran davon, ob Sie als Autofahrer bereit sind, ein gewisses Risiko mit Ihrem Auto einzugehen und ob Sie finanziell in der Lage sind, eine Neuanschaffung im äußersten Fall zu tätigen.

Autoversicherung – Lohnt sich ein Kasko-Schutz bei einem alten Auto?
4.05 (80.91%) 22 Artikel bewerten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*